DEL reduziert Importspieler

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die Deutsche Eishockey-Liga hat die Anzahl der Spielerlizenzen für Kontingentspieler um eine weitere Position verringert. Demnach können die DEL-Klubs ab der Saison 2008-09 zwar wie bisher zwölf Spielerlizenzen an Kontingentspieler vergeben, allerdings dürfen auf dem Spielberichtsbogen nur noch maximal zehn ausländische Spieler (bisher maximal elf) vermerkt sein.

Neben der Ausländerreduzierung intensiviert die DEL die Nachwuchsförderung. So muss jeder Lizenzklub ab der kommenden Saison 2008-09 einen Kooperationsvertrag mit einem Stammverein abschließen. Dieser Kooperationsvertrag beinhaltet unter anderem eine Mindestanzahl an Eiszeiten für mindestens fünf Jugendmannschaften, die Einstellung von qualifizierten Trainern sowie die sukzessive Aufstockung der Mannschafts- und Trainerstärke.

In den Bestimmungen zum Nachweis der Nachwuchsförderung heißt es untern anderem:

- Mehrere Lizenzklubs können nicht denselben Stammverein haben. Ein Lizenzklub kann auch nicht denselben Stammverein wie ein ESBG-Klub haben.

Folgende Regelungen im Kooperationsvertrag sind mit dem Stammverein zu treffen:

- Der Stammverein sollte seinen Sitz am Standort des Lizenzklubs oder in maximal 30 Kilometer Umkreis haben, es sei denn, es gibt triftige Gründe für eine anderweitige Kooperation.

- Der Stammverein muss mit mindestens fünf Mannschaften am Spielbetrieb des DEB bzw. jeweiligen LEV in den Altersstufen Kleinschüler, Knaben, Schüler, Jugend, DNL oder Junioren teilnehmen. Zusätzlich sind Anfängergruppen (Laufschule, Bambini) anzubieten.

- Jeder der vorgenannten Mannschaften sowie den Anfängergruppen müssen während der Saison (September bis März) wöchentlich mindestens Eiszeit für drei Trainingseinheiten von mindestens 60 Minuten zur Verfügung stehen, es sei denn, die Hallenverfügbarkeit steht dem unabänderlich entgegen. Darüber hinaus sowie außerhalb der Saison ist ein begleitendes Trockentraining anzubieten.

- Jede der vorgenannten Mannschaften muss bei allen Trainingseinheiten und Spielen von qualifizierten Trainern betreut werden. Hiefür muss der Stammverein die Beschäftigung von mindestens sechs Honorartrainern, davon mindestens drei mit der DEB-C-Lizenz nachweisen.

Ab der Saison 2010-11 muss der Stammverein die Beschäftigung von mindestens sechs Honorartrainern, davon mindestens einen mit DEB-B-Lizenz und mindestens fünf mit der DEB-C-Lizenz nachweisen. Ab der Saison 2012-13 muss der Stammverein die Beschäftigung von mindestens sechs Honorartrainern, davon mindestens einen mit DEB-A-Lizenz in Vollzeit und mindestens fünf mit der DEB-C-Lizenz nachweisen.

- Ab der Saison 2010-11 muss jeder Stammverein mindestens eine Mannschaft für Knaben A, Schülerbundesliga oder DNL qualifiziert haben. Ab der Saison 2012-13 muss jeder Stammverein mindestens zwei Mannschaften für Knaben A, Schülerbundesliga oder DNL qualifiziert haben.

Kanadier kommt vom chinesischen KHL-Club aus Peking
Kölner Haie verpflichten Justin Fontaine

​Die Kölner Haie haben Justin Fontaine unter Vertrag genommen. Der 32-jährige Kanadier wechselt als „Free Agent“ an den Rhein, um fortan die Offensive des achtmalige...

Verteidiger bleibt für zwei weitere Jahre
Schwenninger Wild Wings verlängern mit Colby Robak

​Die Schwenninger Wild Wings rüsten sich weiter für die Zukunft. Mit Verteidiger Colby Robak binden die Neckarstädter einen weiteren wichtigen Baustein. ...

2020 Euro für den guten Zweck – Gedenkminute für Sophie Kratzer
Frauen des ESC Planegg gewinnen im dritten Spiel gegen die EC-Männer

​Etwa 250 Zuschauer kamen zum „Eiswunder Planegg“, um beim dritten Derby zwischen dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg und dem Männerteam des EC Planegg-Geisenbrunn...

Vertragsverlängerung um mindestens ein weiteres Jahr
Nico Krämmer bleibt bei den Adler Mannehim

Während sich in der Deutschen Eishockey Liga der Kampf um die begehrten Playoff-Plätze und die beste Ausgangslage für die am 11. März beginnende K.-o.-Runde immer we...

Der Publikumsliebling verlängert
T.J. Trevelyan bleibt ein Augsburger Panther

​Der Publikumsliebling bleibt an Bord: Stürmer T.J. Trevelyan geht auch in der Saison 2020-2021 für die Augsburger Panther in der Deutschen Eishockey Liga auf Toreja...

Hadraschek und Pfaffengut verlängern um zwei Jahre
Deutsches Duo bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben mit den deutschen Stürmern Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut verlängert. ...

U20-Nationaltorhüter verlässt die Hannover Scorpions
Adler Mannheim vergeben Förderlizenz von Florian Mnich an VER Selb

Florian Mnich wird ab sofort für den VER Selb in der Oberliga auflaufen. Der 20-jährige Schlussmann erhält eine Förderlizenz für den Drittligisten. Gleichzeitig wurd...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 17!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Der Schwede ersetzt Dimitri Pätzold
Oskar Östlund wird neuer Torhüter der Krefeld Pinguine

Die Krefeld Pinguine haben eine Veränderung auf der Torhüterposition vorgenommen. Aus privaten Gründen kehrt Dimitri Pätzold zu seiner Familie nach Bayern zurück....

Eishockey und Basketball am selben Tag
DEL-Spiel zwischen Eisbären Berlin und Adler Mannheim vorverlegt

Das Meisterschaftsspiel zwischen den Eisbären Berlin und den Adler Mannheim (16.02.20) wird bereits um 13.15 Uhr stattfinden. Ursprüngliche Bullyzeit war 14.00 Uhr....

25-jähriger Stürmer kommt zur nächsten Saison
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Phil Hungerecker

Die Grizzlys Wolfsburg arbeiten frühzeitig am Kader für die kommende Spielzeit: Mit Stürmer Phil Hungerecker (25) wird ein gebürtiger Niedersachse zurück in die Nähe...

Starker Endras mit Shutout bei 4:0-Sieg
Mannheim erkämpft Sieg gegen Augsburg

Adler Mannheim gewinnen Heimspiel gegen Augsburg mit 4:0 und bleiben an Spitzenreiter Red Bull München dran. Nicolas Krämmer erzielt ein Tor und bereitet zwei weiter...

DEL Hauptrunde

Freitag 24.01.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
4 : 6
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Krefeld Pinguine Krefeld
4 : 1
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Augsburger Panther Augsburg
2 : 0
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Iserlohn Roosters Iserlohn
2 : 3
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Straubing Tigers Straubing
5 : 4
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
2 : 3
Eisbären Berlin Berlin
Sonntag 26.01.2020
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
EHC Red Bull München München
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL