DEL Play-offs: Mannheim folgt Berlin

DEL Play-offs: Eisbären Berlin im HalbfinaleDEL Play-offs: Eisbären Berlin im Halbfinale
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die zweite Entscheidung im Viertelfinale der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) ist gefallen. Mit einem 5:2-Erfolg in der heimischen SAP-Arena konnten die Adler Mannheim ihren vierten Erfolg über die Sinupret Ice Tigers feiern und sind nun, nach Titelverteidiger Eisbären Berlin ,als zweites Team für das am kommenden Sonntag beginnende Halbfinale qualifiziert.

Bereits am kommenden Dienstag haben die DEG Metro Stars sowie die Hannover Scorpions die Gelegenheit, ebenfalls ihre Serien erfolgreich zu beenden. Beide Teams konnten ebenfalls ihre Heimspiele gewinnen.  Die Düsseldorfer schlugen die Pinguine aus Krefeld mit 2:1, die Mannen von Hans Zach konnten in der heimische TUI-Arena zweimal einen Rückstand  wieder ausgleichen und setzten kurz vor Spielschluss durch Andy Reiss den entscheidenden Akzent.

Die Ergebnisse im Überblick:

Adler Mannheim - Sinupret Ice Tigers 5:2 (Serie 4:1)
Hannover Scorpions - Grizzly Adams Wolfsburg 4:3 (Serie 3:2)
DEG Metro Stars - Krefeld Pinguine 2:1 (Serie 3:2)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 28.02.2021
EHC Red Bull München München
6 : 3
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 0
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Kölner Haie Köln
1 : 3
Krefeld Pinguine Krefeld
Montag 01.03.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Dienstag 02.03.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Kölner Haie Köln
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Mittwoch 03.03.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Donnerstag 04.03.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld