DEL lehnt Protest ab

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat den Protest des ERC Ingolstadt gegen die Wertung der Niederlage bei den Eisbären Berlin vom vergangenen Donnerstag abgelehnt.

Der ERC Ingolstadt sah in der Anerkennung des ersten Berliner Treffers, nach Heranziehung des Videobeweises, einen Regelverstoß und damit einen Protestgrund.

Die DEL wertete die falsche Torentscheidung dagegen als nicht nachträglich überprüfbare Tatsachenentscheidung. Damit war der Protest abzulehnen.