DEL: Ingolstadt bleibt auf Erfolgskurs - Freezers können noch siegen

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Drei Spiele standen am Dienstagabend in der Deutschen Eishockey Liga auf dem Programm. Dabei gelang den Hamburg Freezers nach zuletzt durchwachsenen Auftritten endlich wieder ein überzeugender Sieg gegen die Frankfurt Lions. Plachta, Greig, Tomlinson, Lambert und zweimal Purdie waren beim 6:2 gegen die Hessen erfolgreich. Für die Lions trafen Bouchard und Sulkovsky.

Wesentlich knapper und spannender ging es in Köln zu, wo die Haie mal wieder ein Penaltyschießen verloren und sich letztendlich mit 1:2 gegen Mannheim geschlagen geben mussten. Den entscheidenden Penalty verwandelte azsgerechnet Ex-Hai Christoph Ullmann. Die Treffer der regulären Spielzeit fielen schon im ersten Drittel durch Martinec und Adduono. Die Haie kletterten trotz der Niederlage an Nürnberg vorbei auf Platz drei der Tabelle.

In Krefeld setzte der ERC Ingolstadt seine Aufholjagd nach verpatztem Saisonstart fort. Mit 4:2 siegten die Gäste nach den Erfolgen gegen Berlin und in Nürnberg auch beim Meister. Ausgerechnet Ex-Pinguin Günther Oswald zog den Seidenstädtern mit zwei Treffern den Zahn. Vor nur knapp über 2000 Zuschauern könnten die Tage von Meistertrainer Butch Goring gezählt sein, denn der Abstand zu den Playoffrängen wächst weiter an. Die Ingolstädter dagegen haben endgültig den Anschluss gefunden und nur noch vier Punkte Rückstand auf den dritten Platz.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Flügelstürmer wechselt von den Växjö Lakers an den Neckar
Andrew Calof schließt sich den Schwenninger Wild Wings an

Mit dem Kanadier Andrew Calof bringen die Wild Wings viel Charakter und offensive Abschlussqualitäten in ihr Team für die Saison 22|23. Nach sechs Spielzeiten in der...

29-jährige Finne wechselt ins Ellental
Bietigheim Steelers verpflichten Finnen Teemu Lepaus

Der erste Neuzugang auf den Kontingentspielerpositionen für die Bietigheim Steelers ist perfekt – der 29-jährige Finne Teemu Lepaus wir in der kommenden Spielzeit fü...

Zweijahresverträge für die Talente
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Valentino Klos und Philipp Mass

Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Valentino Klos (22) und Philipp Mass (21) zwei Jungtalente jeweils mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Beide Spieler fallen un...

Trainerteam für die kommende Saison steht fest
Pierre Beaulieu wird Assistenzcoach der Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison komplementiert. Pierre Beaulieu wird als Assistenzcoach verpflichtet und wird an der Seite von Ku...

Slowenischer Nationalverteidiger bleibt in der Fuggerstadt
Augsburger Panther halten Blaz Gregorc

Die Augsburger Panther haben den Vertrag mit Verteidiger Blaz Gregorc verlängert. Gregorc wechselte kurz vor Ende der Transferperiode in der abgelaufenen Saison in d...

Donnerstag 19:00 Uhr - der Torhüter der Eisbären Berlin im Live-Interview
Tobias Ancicka zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Auch in diesem Jahr ging der DEL-Meistertitel nach Berlin. Die Eisbären krönten sich zum neunten Mal in ihrer Vereinsgeschichte zum Champion und erwiesen sich erneut...

32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...