DEL hat entschieden: Ice Tigers bekommen Punkte gutgeschrieben

Zittersieg gegen HuskiesZittersieg gegen Huskies
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Deutsche Eishockey-Liga (DEL) hat nach Anhörung aller Beteiligten am Donnerstag entschieden: Das letzten Sonntag (18. Januar) kurzfristig abgesagte Spiel Hannover Scorpions gegen Nürnberg Ice Tigers wird mit 5:0 Toren für Nürnberg gewertet, den Ice Tigers werden drei Punkte gutgeschrieben. „Wir sind davon ausgegangen, dass unsere Argumente zu diesem Urteil führen", so Tigers-Geschäftsführer Oliver Schüller. Die Partie in der Preussag-Arena konnte trotz mehrmaliger Eisaufbereitung aufgrund der stark verschmutzten Eisfläche nicht durchgeführt werden, da Verletzungsgefahr für die Spieler bestand. Mit dem DEL-Beschluss ist für die Nürnberg Ice Tigers die Angelegenheit abgetan. Schüller: „Wir brauchen jetzt wieder Ruhe und wollen uns voll und ganz auf das Heimspiel am Freitag gegen Kassel konzentrieren."