DEL: Fünf Spiele Sperre für Krefelds Jim Fahey

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat

Verteidiger Jim Fahey von den Krefeld Pinguinen am heutigen Tage für fünf

DEL-Meisterschaftsspiele gesperrt. Darüber hinaus wurde dem Verteidiger

eine Geldstrafe von Euro 1.500,- auferlegt.

Fahey hatte bei der DEL-Partie zwischen den Straubing Tigers und den

Krefeld Pinguinen am vergangenen Freitag eine Matchstrafe wegen eines

Checks gegen den Kopf- und Nackenbereich mit Verletzungsfolge erhalten.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!