DEL: Füchse Duisburg zu Geldstrafe verurteilt

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat die EV Duisburg "Die Füchse" GmbH

zu einer Geldstrafe von 2.500 Euro wegen mangelhaftem Ordnungsdienst

verurteilt.


Beim Spiel der Füchse Duisburg gegen die Krefeld Pinguine am 08.01.06 wurden wiederholt Gegenstände auf das Eis geworfen.

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL