DEL-Finale perfekt!

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Finale in der Deutschen

Eishockey-Liga (DEL) ist komplett! Im vierten Spiel des Best of

five-Halbfinales konnten die Augsburger Panther vor heimischer und

mit 7774-Zuschauer ausverkauften Heimkulisse gegen die Grizzly Adams

Wolfsburg den Finaleinzug mit einem 3-1-Sieg perfekt machen und spielen nun gegen die

Hannover Scorpions (welche sich bereits am Dienstag qualifizierten)

die Deutsche Eishockey-Meisterschaft aus.

Zwar gingen die Gäste aus

Niedersachsen durch den Treffer von Kai Hospelt in der 13.Spielminute

in Führung, Christian Chartier brachte die Fuggerstädter aber mit

seinem 1:1-Ausgleichs-Treffer (37.) wieder zum Hoffen.

Brett Engehardt mit dem 2:1 sowie erneut Christian Chartier zum 3:1 machten dann die

Sensation entgültig perfekt, als sie in der 49. Spielminute sowie 57.Spielminute den

Puck gewinnbringend im Wolfsburger Gehäuse unterbringen konnten. Der Anschlusstreffer von Kai Hospelt, 114 Sekunden vor Spielende kam dann schon zu spät.

Die Final-Spiele um die

DEL-Meisterschaft beginnen am kommenden Dienstag in Hannover.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!