DEL ermittelt gegen Pavel GrossKollektives Kopfschütteln in Wolfsburg

Pavel Gross (Foto: Imago) Pavel Gross (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Wir Trainer und Manager arbeiten viel mit Statistiken. Im Moment finde ich aber nicht mehr die Sachen, die ich unbedingt brauche. Selbst in der Oberliga ist in dem Bereich das Niveau besser als bei uns." 

Diese Aussage von Wolfsburg Coach Pavel Gross sorgte für jede Menge Unmut bei der DEL, die nun daraufhin ein Verfahren gegen den Wolfsburger eingeleitet hat. In Wolfsburg ist man mit der Entscheidung der DEL alles andere als zufrieden. Gegenüber der Wolfsburger Nachrichten sagte Grizzly-Manager Charly Fliegauf: "Das ist lächerlich, einfach nur noch lächerlich. Wo sind wir denn hier?" 

Durch die Umstellung auf den neuen Medienpartner Telekom-Eishockey zeigt die DEL nur noch wenige Statistiken zum Spiel. Die zuvor gelieferten Daten von Pointstreak waren weitaus umfangreicher. 

Gross: „Manchmal bezweifle ich, dass die Leute, die für die DEL diese Verträge aushandeln, Ahnung vom Eishockey haben.“

Der Wolfsburger Chefcoach muss heute eine offizielle Stellungnahme gegenüber der DEL abgeben. Das Urteil, vermutlich eine Geldstrafe, wird bis Mittwoch erwartet. 

24 Jahre junger Kanadier kommt aus der US-College-Liga
Grizzlys Wolfsburg holen Torhüter Tanner Jaillet

​Nach der bitteren Nachricht und dem langfristigen Ausfall von Torhüter Felix Brückmann haben die Grizzlys Wolfsburg schnell für Ersatz gesorgt. Aus der US-College-L...

Testspiele kompakt
Elf Tore beim Test zwischen den Kölner Haien und den Krefeld Pinguinen

Am Sonntag standen drei Vorbereitungsspiele auf dem Plan. ...

Die ersten Vorbereitungsspiele
EHC Freiburg stark gegen die Wild Wings – DEG gewinnt in Essen

​Es geht wieder um Tore – aber noch nicht um Punkte. Die ersten Testspiele sind absolviert. ...

Vorbereitung 2018
So bereiten sich die DEL-Teams auf die Saison 2018/19 vor

​Die Eiszeit hat begonnen. Hier ist eine Übersicht aller Test- und Turnierspiele der 14 Mannschaften in der Deutschen Eishockey-Liga....

Vierter Torhüter steht fest
Klaus Hieronymus komplettiert Torhütergespann der Straubing Tigers

​Der 20-jährige Klaus Hieronymus wird auch zur neuen Saison mit einer Förderlizenz ausgestattet. Im Ernstfall wird der Schlussmann des EHC Straubing, wie dies bereit...

Am Rande der Bande der Straubing Tigers
Urgestein Sandro Schönberger über den Sommer und die neue Eiszeit

Am Samstag eröffneten die Straubing Tigers die neue Eiszeit, nach der öffentlichen Trainingseinheit haben wir uns mit Tigers-Urgestein Sandro Schönberger über den Ur...

Drei weitere Trainingsgäste
Travis Ewanyk spielt bei den Krefeld Pinguinen vor

​Seit Mittwoch trainieren die Krefeld Pinguine wieder im König-Palast und das neue Trainerteam hat 27 Spieler sowie die Torhüter Patrick Klein, Dimitri Pätzold und M...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!