DEL: ERCI schlägt Roosters

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem 4:1 (0:1,3:0,1:0)-Heimerfolg gegen die Iserlohn Roosters haben die Spieler des ERC Ingolstadt zumindest vorerst den Kopf von Trainer Ron Kennedy gerettet. Mit ihrem dritten Saisonsieg konnten die Audistädter zudem den letzten Tabellenplatz verlassen und an Aufsteiger Freiburg vorbeiziehen. Vor nur knapp 2000 Zuschauern konnte das vor Saisonstart hoch gehandelte Pantherteam vor allem im zweiten Drittel überzeugen. Mit drei Treffern, an denen jeweils der lange verletzte Camerion Mann beteiligt war, drehten sie die Partie und konnten letztendlich verdient gewinnen. Den Schlusspunkt setzte der oft gescholtene Ken Sutton drei Minuten vor Spielende in Unterzahl. Rooster-Keeper Mike Fountain hatte zu diesem Zeitpunkt sein Gehäuse zugunsten eines weiteren Feldspielers schon verlassen.

Tore:

0:1 (16.58) Bartolone (Black, King)

1:1 (22.45) Ferguson (Mann, Goodall) 5:4

2:1 (31.15) Ficenec (Goodall, Mann) 5:3

3:1 (36.11) Stevens (Mann, Ferguson)

4:1 (57.12) Sutton 4:6

Zuschauer: 2033

Strafen: Ingolstadt 18 min. - Iserlohn 22 min. plus 10 min. Adams

Schiedsrichter: Chvatal


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...