DEL: Eisbären bleiben Spitzenreiter - Kantersiege für DEG und Ice Tigers

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Berliner Eisbären können sich auch nach den Freitagsspielen des 13. Spieltags der DEL an der Spitze behaupten, da die Frankfurt Lions in Hannover einen Punkt abgaben. Die Hauptstädter hatten bereits am Donnerstag zuhause gegen Ingolstadt gewonnen. Auf den dritten Platz vor rutschten die Nürnberg Ice Tigers, die ihrerseits einen 7:0-Kantersieg gegen Aufsteiger Freiburg feiern konnten. Auf dem Weg nach oben sind auch die DEG Metro Stars, die trotz einiger verletzungsbedingten Ausfällen die Augsburger Panther deklassierten. Am Tabellenende bleiben Freiburg (9 Punkte) und Ingolstadt (10 Punkte). Hier alle Ergebnisse und Statistiken:

Neue Seite 1

Hannover Scorpions - Frankfurt Lions 3 - 4 (2:0 1:2 0:1) n.P. 


Nürnberg Ice Tigers - Wölfe Freiburg 7 - 0 (0:0 4:0 3:0) 

Tore: 

1:0 (21.44) Aab (Greilinger, Kopitz) 

2:0 (28.36) Stastny (Larouche) 5:4

3:0 (29.31) Fical (Jiranek) 5:4

4:0 (34.17) Menauer (Barz) 4:5

5:0 (40.58) Jiranek (Tomik, Lehoux) 

6:0 (49.10) Menauer (Lehoux, Petermann) 

7:0 (59.49) Dahl (Jiranek, Aab) 5:4

Strafen: Nürnberg

22 min. – Freiburg 32 min. 

Schiedsrichter: Stefan Vogl (München) 

Zuschauer: 4382 


Düsseldorfer EG - Augsburger Panther 7 - 1 (4:1 1:0 2:0) 

Tore:

1:0 Hart (2.)

2:0 Hart (5.)

3:0 Pellegrims (6.)

3:1 Anderson (12.)

4:1 Tory (16.),

5:1 Magnussen (29.)

6:1 Kreutzer (45.)

7:1 Magnussen (55.)


Strafminuten: DEG 20, Augsburg 24 plus 10 Barta

Zuschauer: 5587

Schiedsrichter: Schurr (Bad Wörishofen)


Adler Mannheim - Kölner Haie 4 - 3 (0:1 2:1 1:1) n.P. 

Tore:

0:1 Furchner (Elick, Dessner) - 16:03

1:1 Corbet (Plante, Jospeh) - 24:01

2:1 Racine (Ustorf, Kennedy) - 33:32

2:2 Schlegel (Lüdemann, McLlwain) - 34:56

3:2 Kennedy (Ullmann, Plante) - 46:05

3:3 Furchner (Palmer, Pasco) - 50:27

4:3 Roach - Penalty


Strafzeiten: Adler Mannheim 12 min. - Kölner Haie 14 min.


Iserlohn Roosters - Krefeld Pinguine 3 - 4 (0:1 2:1 1:1) n.P. 

Tore:

0:1 (8:20) Kelleher (Ziesche, Beaucage)

0:2 (29:02) Herperger (Rodman, Yake)

1:2 (32:21) King (Black, Sandrock)

2:2 (39:59) Adams (Cooper, Bartolone) 5-4

3:2 (48:39) Henderson (Cipolla, Black) 5-3

3:3 (56:01) Kelleher (Yake, Beaucage) 5-4

3:4 (60.00) Guillet


Zuschauer: 3002 

Strafen: Iserlohn 16 - Krefeld 22

Schiedsrichter: Chvatal


Eisbären Berlin - ERC Ingolstadt 5 - 4 (2:2 2:1 1:1)

Tore:

1:0 Roberts 5:56

1:1 Mondt 10:29 (Campbell,Schinko)

2:1 Beaufait 16:30 (Bergen)

2:2 Mann 16:54 (Stevens,Harney)

2:3 Polaczek 30:27 (Goodall)

3:3 Roberts 34:12 (Aldridge)

4:3 Pederson 36:23 (Roberts) 4:5

5:3 Beaufait 43:05 (Roberts) 5:4

5:4 von Stefenelli 51:44 (Goodall,Harney)


Schiedsrichter: Willi Schimm

Strafminuten: Berlin 15 min. plus Spieldauerdisziplinarstrafe (Bergen) -

Ingolstadt 6 min.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...

Kurz vor dem Trainingsauftakt
Maegaard Scheel und Korus ergänzen Kader der Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben in der Woche vor ihrem Trainingsauftakt am 8. August zwei Ergänzungen ihres Kaders vorgenommen: Der Däne Felix Maegaard Sche...

Center kommt aus Linköping
Brian Gibbons komplettiert Kader des ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt hat die letzte offene Kaderstelle in der Offensive mit dem Ex-NHL-Profi Brian Gibbons besetzt. Der 34-Jährige spielte in der vergangenen Spielzei...

Brent Aubin wechselt nach Frankreich
Colin Smith kommt zu den Iserlohn Roosters

​Der in Kanada geborene Stürmer Brent Aubin wird in der kommenden Saison nicht zum Kader der Iserlohn Roosters gehören. Der 36-Jährige hat sich entschieden, seinen T...

Verteidiger mit Offensiv-Qualitäten
Kölner Haie verpflichten Nick Bailen

​Die Kölner Haie haben Verteidiger Nick Bailen verpflichtet. Der 32-Jährige wechselt von Traktor Tscheljabinsk zu den Domstädtern. Beim KEC erhält der US-Amerikaner ...

Verteidiger wohl ab Oktober wieder fit
Adler Mannheim starten ohne Larkin in die Saison

​Die Adler Mannheim werden ohne Thomas Larkin in die neue Saison starten. Der Verteidiger musste sich vor einigen Wochen einer Handoperation unterziehen. ...