DEL: Daten, Zahlen und Fakten

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Neue Seite 1

Sperren und Strafen

Chris Herperger (Krefeld

Pinguine) ist aufgrund seiner Matchstrafe vom vergangenen Dienstag im Spiel

gegen die Kölner Haie gesperrt. Das genaue Strafmaß wird durch den

DEL-Disziplinarausschuss am heutigen Abend festgelegt.

Die Spieler Ilpo Kauhanen, Todd Hlushko (beide Hannover

Scorpions), Adam Svoboda (Nürnberg Ice Tigers) und Jason Podollan

(Adler Mannheim) sind aufgrund ihrer Spieldauerdisziplinarstrafen für jeweils

ein Spiel gesperrt.

Zahlen und Fakten

Rückschau

Die Frankfurt Lions holten

mit dem Penaltysieg über die Kölner Haie ihren 777. Punkt in der

Ewigen-DEL-Tabelle. Nach 591 Partien stehen 285 Siege und 1.842 zu 1.854 Tore für

sie zu Buche.

Die Augsburger Panther konnten mit dem 4:1-Erfolge über die Grizzly

Adams Wolfsburg ihren 250. DEL-Sieg feiern. Sie benötigten dafür 564 Spiele

und sammelten 685 Punkte.

Nach 126 DEL-Spielen hat der ERC Ingolstadt 63 Siege sowie 63 Niederlagen

auf seinem Konto. In den 126 Begegnungen erzielten Ingolstadt 308 Treffer und

mussten ebenfalls 308 Gegentreffer hinnehmen. Mit 192 Punkten rücken sie in der

Ewigen-Tabelle auf den 19. Platz vor und überholten die Moskitos Essen (109).

Alexander Serikow (Kassel Huskies) und Martin Reichel (Frankfurt Lions)

bestritten am Wochenende jeweils ihre 550. DEL-Partie.

Vorschau

Drei Clubs stehen kurz vor dem 1.700

Gegentreffer in der DEL: Die Adler Mannheim haben nach 629 Partien

bislang 1.697 Gegentore auf dem Konto. Dies ergibt einen Schnitt von 2,7 Toren

pro Spiel. Die Kölner Haie haben in 627 Begegnungen 1.694 Tore

hinnehmen müssen, hier liegt der Schnitt ebenfalls bei 2,7 Toren pro Spiel.

Die Kassel Huskies kommen aktuell auf 1.698 Gegentore in 594

Spielen. Der Gegentorschnitt liegt hier bei 2,86 Gegentreffer pro Spiel.

Am kommenden Sonntag werden die Nürnberg Ice Tigers im Derby bei

den Augsburger Panthern das 600. Spiel in der DEL absolvieren. In den bisherigen

598 Partien erzielten die Ice Tigers 1889 zu 1876 Tore und holten 290 Siege.

Ebenfalls ihr 600. DEL-Spiel bestreiten die Eisbären Berlin bei der

Partie in Frankfurt. Sie haben in 598 Begegnungen 1.986 Treffer erzielt und

2.018 Gegentreffer einstecken müssen. 292 Siege konnten sie in der Zeit feiern.

Wayne Hynes (Hamburg Freezers) wird bei der Begegnung in Ingolstadt am

kommenden Sonntag sein 550. DEL-Spiel absolvieren. Nach 548 Begegnungen hat der

Ex- Nationalspieler 141 Tore erzielt und 284 Vorlagen gegeben (bei 708

Strafminuten).

Im Heimspiel gegen die Grizzly Adams Wolfsburg wird der Krefelder Guy Lehoux

sein 400. Spiel in der DEL bestreiten. Er hat nach 399 Partien 13 Treffer und 55

Vorlagen auf seinem Konto.

Vor seinem 250. Einsatz steht der Iserlohner Mark Etz. In 248 Partien

erzielte Etz acht Treffer und 14 Assist.

Youngster Christoph Melischko vom ERC Ingolstadt steht vor seinem 100.

Einsatz in der DEL. In 99 Partien kommt er auf vier Tore und Acht Vorlagen.

Todd Simon (Grizzly Adams Wolfsburg) und Frederik Öberg (Hannover

Scorpions) warten auf ihr 50. Tor. Beide haben bislang 49 Treffer erzielt

Tabelle

Sp. Tore Pkt.

1 Kölner Haie 13 46 : 30 31

2 Adler Mannheim 13 51 : 32 28

3 Nürnberg Ice Tigers 12 51 : 25 26

4 ERC Ingolstadt 13 35 : 26 23

5 Eisbären Berlin 12 38 : 36 23

6 Hamburg Freezers 13 29 : 30 22

7 Krefeld Pinguine 15 33 : 50 18

8 DEG Metro Stars 13 33 : 39 17

9 Augsburger Panther 12 33 : 39 16

10 Frankfurt Lions 12 42 : 40 15

11 Wolfsburg 12 30 : 39 14

12 Kassel Huskies 13 30 : 43 12

13 Iserlohn Roosters 12 27 : 35 11

14 Hannover Scorpions 13 29 : 43 11

Die aktuellen Topscorer der

DEL (nach dem 12. Spieltag)

Sp. T A Pkt.

1 Lebeau, Patrick FRA 12 9 13 22

2 Trepanier, Pascal NIT 12 6 12 18

3 Stastny, Yan NIT 12 8 8 16

4 Lewandowski, Eduard KEC 13 7 8 15

  Fical, Petr NIT 12 6 9 15

  Kelly, Steve MAN 12 6 9 15

7 Augusta, Patrik HAN 13 8 6 14

  Greilinger, Thomas MAN 13 6 8 14

  Hecht, Jochen MAN 12 5 9 14

  York, Mike IEC 12 4 10 14

  Reid, Brandon HHF 13 4 10 14


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...

Der Goalie der Eisbären Berlin zu Gast im Instagram-Livestream
Tobias Ancicka: „Natürlich wünsche ich mir mehr Spielzeit, aber dafür müssen die Leistungen stimmen.“

Während einige Spieler der Eisbären Berlin gleich nach dem Gewinn der DEL-Meisterschaft zur Eishockey-Weltmeisterschaft nach Finnland reisten, können andere bereits ...

Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...