DEL: Daten, Zahlen und Fakten

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zahlen und Fakten

Rückschau

Die 0:1-Heimniederlage der Krefeld

Pinguine gegen die Eisbären Berlin war die 250. Niederlage der Krefelder in

zehn Jahren DEL. Nach 561 Spielen stehen dem 305 Siege und sechs Unentschieden

gegenüber.

Mit dem 3:2-Sieg über die DEG Metro Stars erreichten die Hannover Scorpions den

555. Punkte in der Ewigen-DEL-Tabelle und belegen damit Rang 12.

Sein 500. DEL-Spiel absolviert am Sonntag der Augsburger Duanne Moeser.

In der Partie gegen die Frankfurt Lions unterlag Augsburg 3:5.

Ron Pasco, Stürmer der Kölner Haie, feierte beim 6:3-Erfolg über die Wölfe

Freiburg sein 350. Spiel in der DEL.

Der Mannheimer Michael Bakos absolvierte beim Spiel in Nürnberg seine

300. DELPartie.

Christian Franz (Iserlohn Roosters) hat sein 200. Spiel in der DEL

bestritten. Fünf Treffer und 15 Vorlagen stehen für den Verteidiger zu Buche.

Trond Magnussen absolvierte sein 150. Spiel bei der 2:3-Niederlage der

DEG Metro Stars in Hannover. 60 Tore und 59 Vorlagen stehen für ihn zu Buche.

Der Düsseldorfer Mike Pellegrims hat seinen 250. Scorerpunkt erzielt.

Pellegrims bereitete das 1:0 durch Thuresson gegen die Kassel Huskies vor.

Vorschau

Nach der Penalty-Niederlage in Nürnberg

haben die Adler Mannheim den 1.000 Punkt in der Ewigen-Tabelle nur um

einen Zähler verpasst, diesen können sie aber nun am Sonntag gegen die

Iserlohn Roosters vor heimischem Publikum holen.

Der nächste Treffer der Augsburger Panther wird der 1.700. Treffer in

der DEL sein. Sie haben bisher in 539 Spielen 1.699 Tore erzielt, das sind 3,15

Tore pro Spiel.

Noch einen Assist benötigt DEG-Stürmer Christian Brittig, um die Marke

von 100. Assist zu erreichen. In 279 DEL-Spielen hat er bisher 99 Tore

vorbereitet.

Sein Teamkollege Tore Vikingstad steht vor seinem 100. Scorerpunkt Er hat

bisher 38 Treffer erzielt und 61 Vorlagen gegeben.