DEL: Daten, Zahlen und Fakten

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neue Seite 1

Rückschau:

Vier Treffer und drei Vorlagen

erzielt Dany Bousquet von den Wölfen Freiburg beim 10:5 Heimerfolg über

die Eisbären aus Berlin. Die sieben Scorerpunkte sind Saisonrekord in der

DEL!

Ihren Gegentreffer Nummer 1.600 mussten die Adler Mannheim im 588.

DEL-Spiel und die Kölner Haie im 591. DEL-Spiel einstecken.

David Sulkovsky (Frankfurt Lions) unterlag bei seinem 250. Einsatz in

der DEL mit 1:3 gegen die Iserlohn Roosters.

Bei der 2:4 Heimniederlage der Krefeld Pinguine gegen die Freezers aus

Hamburg bestritt Andreas Raubal sein 200. DEL-Spiel.

Die Spiele Nr. 150. Haben an den letzten beiden Spieltage folgende Akteure

absolviert: David Cooper (Iserlohn Roosters), Vitalij Aab (Nürnberg

Ice Tigers), Andrej Strakhov, Christopher Oravec, Ronny

Arendt (alle Augsburger Panther) und Boris Blank (Kölner Haie).

Den 200. Assist seiner DEL-Karriere gab Dave Tomlinson, Stürmer der

Hamburg Freezers.

Auf nun 150 Vorlagen kommt der Augsburger Duanne Moeser sowie Daniel

Kreutzer von den DEG Metro Stars.

In seinem 220. DEL-Spiel erreichte Brad Purdie von den Hamburg Freezers

seinen 250. Scorerpunkt. 92 Tore und 158 Vorlagen hat er in den 220 Partien

erzielt.

In ihrem 555. Spiel in der DEL mussten die Eisbären Berlin eine 3:4

Heimniederlage gegen die Augsburger Panther einstecken.

Vorschau:

Dave Tomlinson (Hamburg

Freezers) wird am Dienstag in der Partie gegen die Kassel Huskies sein 400.

DEL-Spiel absolvieren. In den bisherigen 399 Partien erzielte er 131 Tore und

bereitete 201 Treffer vor.

Erich Goldmann von den Iserlohn Roosters steht vor seinem 350. Einsatz

in der DEL. Er wird diese Marke am 36. Spieltag bei der Partie gegen die Kölner

Haie bestreiten.

Der Frankfurter Stürmer Christian Kohmann wird am Dienstag gegen die

Hannover Scorpions sein 300. Spiel in der DEL absolvieren.

Robert Francz (Hamburg Freezers) wird am Dienstag sein 150. DEL-Spiel

absolvieren.

Der Nürnberger Lasse Kopitz wird ebenfalls am Dienstag sein 150. Spiel

absolvieren.

Am Freitag folgt ihnen Fredrik Öberg von den Hannover Scorpions.

Sperren und Strafen:

Der Augsburger Rick Girard ist

aufgrund seiner Spieldauerdisziplinarstrafe vom vergangenen Sonntag für eine

Partie gesperrt.

Deutscher Eishockey-Pokal:

Halbfinale in Nürnberg

Am Dienstag, den 06.01.04 findet

in der Arena Nürnberg die Halbfinalpartie Nürnberg Ice Tigers – Kölner

Haie statt. Bullyzeit dieser Begegnung ist 15 Uhr. Der Sieger dieser

Halbfinalpartie wird im Finale auf die Kassel Huskies treffen. Als Spieltermin

ist der 10.02.04 vorgesehen. Über den Spielort wird per Losverfahren

entschieden.

 

 

Jetzt die Hockeyweb-App laden!