DEL: Daten, Zahlen und Fakten

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Beim Spiel gegen die Wölfe Freiburg haben die Augsburger Panther mit ihrem fünften Treffer beim 6:1 Sieg ihren 1.600 DEL-Treffer erzielt. Sie benötigten dafür 511 Spiele und kommen auf einen Schnitt von 3,13 Toren pro Spiel.


Die Hamburg Freezers haben in ihrem 69. DEL-Spiel ihren 100. DEL-Punkt erreicht. Sie schafften damit bei 36 Siegen 1,5 Punkte pro Spiel. In ihrem 70. DEL-Spiel erzielten sie mit dem Treffer zum 3:1 gegen die Adler Mannheim ihren 200. Treffer.


Der Kölner Mickey Elick hat beim Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt sein 250. DEL-Spiel bestritten. Er kommt insgesamt auf 31 Treffer und 64 Assists.


Mirco Lüdemann, Verteidiger der Kölner Haie, erzielte mit einem Assist am Wochenende seinen 250. Scorerpunkt Für diesen Meilenstein benötigte der Nationalspieler 487 Partien.

Noch zwei Gegentore fehlen den Hamburg Freezers um die Marke von 200 Gegentoren zu erreichen. Noch zwei Gegentore fehlen den Hamburg Freezers um die Marke von 200 Gegentoren zu erreichen.


Am Dienstag den 21.10.2003 kann Tino Boos beim Spiel der Kölner Haie in Hamburg sein 500. DEL-Spiel absolvieren. In 497 Partien erzielte Boos bisher 56 Tore und gab 88 Vorlagen bei 489 Strafminuten.


Vor seinem 300. Karrierespiel in der DEL steht Jason Young, Stürmer der Frankfurt Lions. Er schaffte bisher in 299 Partien 211 Scorerpunkte bei 398 Strafminuten.


Ein Spieltag später wird Martin Reichel sein 500. Spiel bestreiten, er erzielte bisher 291 Punkte und mussten 294 Minuten auf der Strafbank brummen.


Phil von Stefenelli, Verteidiger des ERC Ingolstadt, wird am Freitag in Berlin sein 300. DEL-Spiel bestreiten. 57 Scorerpunkte und 332 Strafminuten stehen bisher für ihn zu Buche.


Vor dem 250. DEL-Spiel steht Stephan Retzer, Stürmer der Kassel Huskies, beim Spiel gegen die Adler Mannheim.


Der Hamburger Brad Purdie wird beim Spiel in Augsburg sein 200. Spiel in der DEL absolvieren. In 199 Partien kommt er auf 226 Scorerpunkte und 202 Strafminuten.


Alex Hicks absolvierte beim Spiel der Kölner Haie in Mannheim seine 200. DEL-Partie. Sei ne Bilanz nach 199 Partien: 92 Tore, 96 Vorlagen und 533 Strafminuten.

Noch ein Scorerpunkt fehlt dem Kölner Stürmer Steve Palmer um seinen 100. Punkt in der DEL zu erreichen. Bisher kommt er in 200 Spielen auf 45 Treffer und 54 Vorlagen.


Len Soccio benötigt noch eine Vorlage um die Marke von 300. Vorlagen zu erreichen. Er ist dann erst der dritte Spieler, der diese Marke in der DEL erreicht hat. Vor ihm stehen noch John Chabot mit 341 Assist und Mike Bullard mit 303 Assist.


Vor seinem 100. Assist steht Günther Oswald vom ERC Ingolstadt.


Jeff Tory, Verteidiger der DEG Metro Stars, benötigt noch einen Scorerpunkt, um auf 100 Punkte zu kommen. Bisher hat er 27 Tore und 72 Vorlagen in 133 Spielen erreicht.