DEL-Clubs nehmen an der Champions Hockey League teil

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DEL-Clubs haben am Mittwoch einstimmig beschlossen, an der ab der Saison

2008/2009 beginnenden Champions Hockey League (CHL) der IIHF

teilzunehmen. Die in den letzten Tagen nachverhandelten Vertragsgrundlagen

liegen nunmehr vor und konnten in Einklang mit den bestehenden

nationalen Verpflichtungen der DEL-Clubs gebracht werden.

DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke: „Wir freuen uns als Liga und mit

unseren Clubs, Teil dieser neuen Epoche im europäischen Clubeishockey

zu sein. Wir sind sicher, dass die gesamteuropäische Bühne der

CHL sowohl die Attraktivität unserer Ligastandorte als auch die sportliche

Leistungsfähigkeit unserer Clubs positiv darstellen wird. Umso mehr Anreiz

ist es auch für die derzeitigen Halbfinalisten in den DEL-Play-offs,

sich durch den Gewinn der Deutschen Meisterschaft, neben den bereits

qualifizierten Sinupret Ice Tigers, ebenfalls für die CHL zu qualifizieren.“

Ausführliche Informationen zur CHL finden Sie unter www.iihf.com