DEL-Clubs erlauben Scorpions-Umzug nach SchwenningenEinstimmig!

Foto: Oliver Schwarz - www.stock4press.deFoto: Oliver Schwarz - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Schwenninger Wild Wings haben eine weitere Hürde zur Rückkehr ins Eishockey-Oberhaus genommen. Die DEL-Clubs stimmten dem Umzug der Hannover Scorpions Eishockey-Betriebs GmbH nach Schwenningen einstimmig zu. «Wir sind sehr glücklich über dieses positive Signal aus dem Kreis der DEL-Gesellschafter. Auch wenn das Lizenzierungsverfahren damit noch nicht abgeschlossen ist, so gehen wir davon aus, dass wir in der kommenden Saison wieder in der Deutschen Eishockey Liga spielen», so der geschäftsführende Gesellschafter der Schwenninger Wild Wings Michael Werner.

Die endgültige Entscheidung, ob das DEL-Gründungsmitglied Schwenningen in der kommenden Saison erstklassig spielt, fällt mit Abschluss des Lizenzierungsverfahrens voraussichtlich Anfang Juli. «Wir haben unsere Unterlagen vollständig eingereicht und kennen unsere Zahlen, so dass wir zu einhundert Prozent von einer Rückkehr ins Oberhaus des deutschen Eishockeys ausgehen», so Werner weiter. 

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Sonntag 18.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
5 : 3
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
6 : 1
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Adler Mannheim Mannheim
4 : 2
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 0
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 2
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
6 : 5
Eisbären Berlin Berlin
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
2 : 4
Straubing Tigers Straubing