DEL-Clubs an Oskar Lattner interessiert

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Clubs aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) zeigen Interesse an Verteidiger Oskar Lattner vom HC Thurgau (NLB).

Der gebürtige Konstanzer besitzt einen deutschen Pass und ist daher für Clubs aus Deutschland von Interesse. Die Hannover Scorpions und Kölner Haie sollen Interesse zeigen für eine Verpflichtung mit einem Zweiweg-Vertrag.

Durch eine Förderlizenz könnte er dann sowohl in der DEL wie auch bei einem Partner in der 2. Bundesliga eingesetzt werden. Für Thurgau bestritt der Abwehrspieler 48 Spiele und kam dabei auf sieben Punkte (ein Tor, sechs Assists). (www.hockeyfans.ch)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!