DEL: Clayton Young für eine Partie gesperrt

DEL: Clayton Young für eine Partie gesperrtDEL: Clayton Young für eine Partie gesperrt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat am Donnerstag den Düsseldorfer Spieler Clayton Young nachträglich für eine Partie gesperrt. Darüber hinaus wurde Young eine Geldstrafe in Höhe von 300 Euro auferlegt.

Young hatte im Meisterschaftsspiel gegen die Hannover Scorpions am 22. Februar seinen Gegenspieler Leonard Soccio einen Check an den Kopf versetzt. (Foto: hockey-press)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!