DEL: Behält Nürnberg die Punkte aus dem Hannover-Spiel?

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neue Seite 1

Das unsägliche Hickhack rund um die am 18.

Januar ausgefallene Partie der Hannover Scorpions gegen die Nürnberg Ice Tigers

scheint, wenn man Berichten der Nürnberger Zeitung glauben schenken darf,

endgültig beendet. In der ersten Instanz entschied die DEL unter Führung von

Ligenleiter Gernot Tripcke für eine Spielwertung zugunsten der Ice Tigers.

Gegen diese Entscheidung legten die Hannover Scorpions zwar vor dem

Schiedsgericht Berufung ein, aber auch zwei Marathon-Verhandlungen am Münchner

Flughafen brachten kein endgültiges Ergebnis. Zwar hob das Schiedsgericht die

Spielwertung (5:0 und 3 Punkte für Nürnberg) vorerst auf. Dies geschah

allerdings nur aus formellen Gründen.


Wie die Nürnberger Zeitung heute berichtet, hat die DEL bereits ihr Urteil aus

erster Instanz bestätigt. „Es wird kein anderes Urteil geben“, verriet

DEL-Pressesprecher Andreas Ullrich. Lediglich die Begründung für das Urteil

muss aus formellen Gründen von Ligenleiter Gernot Tripcke neu definiert werden,

was in den nächsten Tagen geschehen soll. Auch die auf der offiziellen Webseite

der DEL unveränderte Tabelle, mit den drei Punkten auf der Nürnberger

Habenseite, bestätigt diese Meldungen.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....

27-jähriger Verteidiger kommt von AHL-Klub Laval Rocket
Galipeau wechselt zu den Eisbären Berlin

Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat die Defensive mit der Verpflichtung des Kanadiers Olivier Galipeau verstärkt. ...

Der 57-jährige US-Amerikaner verlängert um drei Jahre
Eakins bleibt Trainer und Manager der Adler Mannheim

Die Adler Mannheim haben die wichtige Personalie des Trainer- und Managerposten geklärt und Dallas Eakins die Doppelfunktion auch für die kommenden drei Jahre anvert...

26-jähriger Stürmer geht in vierte Spielzeit für Ice Tigers.
Jake Ustorf bleibt eine weitere Saison in Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers haben Jake Ustorf, Sohn des ehemaligen Eishockeyprofis und aktuellen Sportdirektors des Clubs, mit einer Vertragsverlängerung für für die kom...