DEL: Änderungen im All-Star Kader

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für den am kommenden Sonntag (15 Uhr) in der Saturn Arena Ingolstadt zum sechsten Mal stattfindenden Vergleich zwischen den DEL All-Stars und der Deutschen Nationalmannschaft mussten drei All-Star Spieler ihre Teilnahme absagen. Die Verteidiger Andy Roach (Adler Mannheim) und Micki DuPont (Eisbären Berlin) können aus familiären Gründen die Reise nach Ingolstadt nicht antreten. Neu im Kader der DEL All-Stars ist daher der Kapitän der Eisbären Berlin, Ricard Persson. Ebenfalls fehlen wird All-Star Torhüter Boris Rousson von den Hamburg Freezers. Rousson leidet aktuell unter einer Verletzung im Adduktoren-Bereich.