DEL: 13. Spielzeit unter veränderten Vorzeichen

DEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in MannheimDEL: Eisbären bleiben spitze - Ingolstadt gewinnt in Mannheim
Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Wir erwarten kein verflixtes dreizehntes Jahr“, eröffnete

Gernot Tripke, Geschäftsführer der Deutschen Eishockey Liga, in Berlin die

Pressekonferenz anläßlich des Starts der 13. DEL-Saison, „sondern eine Spielzeit,

in der sich die DEL weiter zu einer europäischen Top-Liga entwickelt“. Garant

dafür, so Tripke, sei einerseits die sich weiter verbessernde Infrastruktur der

Klubs, etwa durch die jüngst erfolgte Eröffnung des ISS Domes in Düsseldorf und

andererseits die Zusammenarbeit mit starken Partnern. So präsentierte sich auf

der Veranstaltung am Dienstagvormittag mit der Automobilmarke Dodge aus dem

Hause DaimlerChrysler der neue Mobilitysponsor der DEL, vertreten durch Radek

Jelinek und Jahrhundertspieler Erich Kühnhackl, der im Nebenjob als

Markenbotschafter fungiert. Zurückgekehrt in den Pool der Liga-Sponsoren ist

die NH Hotels Deutschland GmbH, deren Geschäftsführer Jan Hein Simons sich auf

das erneute Zusammengehen nach nur wenigen Jahren Unterbrechung freut. Eine im

deutschen Eishockey ebenfalls schon bekannte Marke ist Taxofit, welche

zukünftig auf der Rückseite der Schiedsrichtertrikots werben wird.

Nach Verkündung der erfolgreichen Abschlüsse im Bereich

Sponsoring, wiederholte Gernot Tripke nochmals die Positionen der Liga, die zur

einschneidensten Änderung der Regularien führte: der Abschaffung des Abstiegs

in die 2. Bundesliga. Neue Argumente gab es diesbezüglich aber keine. Der

Hinweis auf die erfolgreiche Praxis in anderen renommierten europäischen Ligen

ist hinlänglich bekannt, ebenso wie die wirtschaftlichen Gesichtspunkte, die

die wenig populäre Entscheidung der DEL-Gesellschafter zur Folge hatten. „Das

ist für alle Neuland“, bekannte der Trainer des DEL-Aufsteigers Straubing

Tigers Erich Kühnhackl, „wir werden unsere Erfahrungen damit erst machen

müssen, wie die Teams und die einzelnen Spieler damit umgehen werden“.
Gernot Tripke freue sich zudem darauf, welch innovative

Bezeichnung die Journalisten für die Best of three-Serien finden, in denen die

Siebt- bis Zehntplatzierten der DEL um den Einzug in das Play off-Viertelfinale

kämpfen.

 Für mehr Anklang bei den Fans soll da schon die Einführung

von DEL-TV sorgen. Das neue Feature im Rahmen des Internetauftritts der DEL

soll nicht nur das Angebot von Bewegtbildern für die Fans erweitern, sondern

auch helfen, neue Interessenten in die Arenen zu locken. Getestet wurde DEL-TV

in der Finalserie der vergangenen Saison und wurde schon da gut angenommen. Die

Statistik wies immerhin 70.000 Zugriffe aus.

Auch die Homepage www.del.org

soll pünktlich zu Saisonstart im neuen Gewand erscheinen und die Fans

mit den nötigen Informationen versorgen, kündigte Gernot Tripke an. - Man darf

als User jedoch gespannt sein, ob das besser klappt als in der jüngeren

Vergangenheit.

So startet die Deutsche Eishockey Liga am Donnerstag, den 7.

September mit der Begegnung Kölner Haie gegen die Hannover Scorpions also unter

veränderten Vorzeichen in ihre 13. Spielzeit. Ob sich die Änderungen bewähren

und von den Eishockeyinteressierten in gewünschtem Maße angenommen werden, muss

sich von da an erweisen.

 

(mac/ ovk)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Overtime-Sieg gegen die Augsburger Panther
Stephen MacAulay erzielt drei Tore für die Düsseldorfer EG

​In der Deutschen Eishockey-Liga führten die Augsburger Panther bei der Düsseldorfer EG schon mit 4:2 – doch am Ende stand ein 5:4 (1:1, 1:2, 2:1, 1:0)-Sieg der rhei...

Die DEL am Freitag
Eisbären Berlin erleiden Rückschlag im Kampf um die Playoffs

​Am 47. Spieltag wurde die Aufholjagd der Eisbären Berlin in Richtung Playoff-Ränge erstmal gestoppt. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge kassierte der Meister eine 3:...

Augsburg setzt sich in Frankfurt durch
Eisbären Berlin feiern vierten Sieg in Folge

​Die Augsburger Panther drehen einen Zwei-Tore-Rückstand gegen die Löwen Frankfurt noch zum Sieg. Die Eisbären Berlin feiern den vierten Sieg in Folge beim 4:1 gegen...

Rheinländer gewinnen mit 2:1
Düsseldorfer EG und Fischtown Pinguins Bremerhaven tauschen Tabellenplätze

​Die Düsseldorfer EG besiegt die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) und übernimmt damit den fünften Platz von den Norddeutschen....

Die DEL am Dienstag
Kölner Haie drehen 0:3 gegen Iserlohn Roosters

​Mit dem 46. Spieltag biegt die DEL-Saison in das letzte Viertel der Saison ein. Somit wird auch der Kampf um die Play-off-Plätze immer heißer. Mit 3:0 führten die I...

Vorletzte Kontingentstelle besetzt
Verteidiger Carl Neill wechselt zu den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings verpflichten mit Carl Neill einen kanadischen Rechtsschützen für die Verteidigerposition. Der 26-Jährige kommt vom slowenischen ICEHL-Cl...

DEB-Pokal der Frauen
ERC Ingolstadt sichert sich den Pokalsieg

​Am vergangenen Wochenende, 21. und 22. Januar, fand im Bundesstützpunkt in Füssen nach 2018 wieder das Final-Four-Turnier um den DEB-Pokal der Frauen statt. Hier si...

3:2-Sieg nach Verlängerung gegen die Düsseldorfer EG
Straubing Tigers profitieren von Geschenken

​Die ersten drei Duelle gingen an die Niederbayern, die NRW-Landeshauptstädter kassierten bis zu diesem Aufeinandertreffen insgesamt fünf Niederlagen gegen die Tiger...

Kölner Haie überrollen das Schlusslicht aus Bietigheim
EHC Red Bull München gewinnt das Topspiel beim ERC Ingolstadt

​Auch das siebte Derby zwischen dem EHC Red Bull München und dem ERC Ingolstadt geht an den Verein aus der bayerischen Hauptstadt. Vor 5.728 Zuschauern hatten die In...

DEL Hauptrunde

Freitag 27.01.2023
Eisbären Berlin Berlin
3 : 4
Kölner Haie Köln
Düsseldorfer EG Düsseldorf
5 : 4
Augsburger Panther Augsburg
Fischtown Pinguins Bremerhaven
4 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
3 : 2
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Straubing Tigers Straubing
4 : 1
EHC Red Bull München München
Bietigheim Steelers Bietigheim
1 : 2
Löwen Frankfurt Frankfurt
Sonntag 29.01.2023
EHC Red Bull München München
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Straubing Tigers Straubing
Beste Wettquoten für die DEL
Aktuelle DEL Wetten & Wettanbieter