DEG: Zu viele Chancen vergeben

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hans Zach hat als Kölner Trainer die erste Bewährungsprobe an der Düsseldorfer Brehmstraße mit Bravour bestanden. Der frühere DEG-Trainer siegte mit dem deutschen Meister an seiner alten Wirkungsstätte glücklich mit 2:1 nach Penaltyschießen und setzte sich vor dem Erzrivalen aus Düsseldorf an die Tabellenspitze der DEL. Vor 10.268 Zuschauern brachte Trond Magnussen die Metro Stars in der 27. Minute in Führung. Ausgerechnet der gebürtige Düsseldorfer Tino Boos in Reihen der Haie sorgte mit seinem Treffer zum Ausgleich für Ernüchterung, im Penaltyschießen behielt Niclas Sundblad als einziger Schütze die Nerven und bezwang Andrej Trefilov im Kasten der DEG.

"Ich bin stolz auf die Mannschaft, sie hat beim dem derzeit stärksten Team der Liga bestanden. Gerade gegen Trefilov ist es wichtig, mal einen Extrapunkt zu gewinnen", zeigte sich Zach nach dem zweiten Erfolg der Saison zufrieden. "Aber auch für die Liga ist es wichtig, dass die DEG eine konkurrenzfähige Mannschaft stellt." Ernüchterung gab es dagegen bei der DEG. "Wir waren besser als die Haie, haben jedoch nur einen Punkt geholt. Das ist ärgerlich, denn die bessere Truppe hat verloren", ärgerte sich Center Neil Eisenhut. Und Torschütze Trond Magnussen weinte den vergebenen Chancen nach. "Wir haben es nach dem 1:0 versäumt, ein weiteres Tor nachzulegen. Leider haben wir drei Mal nur den Pfosten getroffen, sonst hätten wir die drei Zähler behalten. Aber wir sind auf dem richtigen Weg." So sah es auch Coach Michael Komma. "Wenn wir so spielen, haben wir gute Möglichkeiten, die Playoff-Runde zu erreichen. Das einzige Manko in dieser Partie war die mangelnde Chancenverwertung." Auch DEL-Chef Gernot Tripcke zeigte sich nach der Begegnung überrascht von dem hohen Tempo beider Seiten. "Für den zweiten Spieltag war das Niveau zwei Drittel lang hoch. Im letzten Abschnitt wollten beiden Seiten nicht verlieren."

10.0 für die Haie, 11.0 Quote für die Ice Tigers
Exklusiver Quotenboost für Kölner Haie - Nürnberg Ice Tigers

Am Freitagabend empfangen die Kölner Haie die Nürnberg Ice Tigers in der Lanxess Arena. Wie ihr euch für das Spiel einen exklusiven Quotenboost sichern könnt, erfahr...

München unterliegt Mannheim
Düsseldorfer EG dreht 13-Tore-Schützenfest in Berlin

​Was für ein Torfestival in Berlin: 5000 Zuschauer durften dabei sein, als sich die gastgebenden Eisbären und die Düsseldorfer EG duellierten. Obwohl die Hausherren ...

Assistenzcoach ab sofort nicht mehr am Seilersee
Brad Gratton und die Iserlohn Roosters gehen getrennte Wege

Die Iserlohn Roosters und ihr bisheriger Assistenzcoach Brad Gratton gehen ab sofort getrennte Wege. Gratton steht den Sauerländern aus persönlichen Gründen nicht me...

Belarussischer Nationaltorhüter spielte zuletzt für Dinamo Minsk
ERC Ingolstadt verpflichtet Danny Taylor

Der ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Danny Taylor. Der belarussische Nationaltorhüter war zuletzt für KHL-Club Dinamo Minsk aktiv und absolvierte in seiner bislang ...

Die DEL am Sonntag
Kölner Haie nun Vierter – Krefeld Pinguine düpieren die DEG

​Der gute Lauf der Kölner Haie geht weiter – und der KEC hat sich nun auch tabellarisch belohnt. Zwar gewannen die Domstädter bei den Augsburger Panthern erst nach P...

Die DEL am Freitag
Krefeld Pinguine setzen sich in München durch

​Der Freitagabend war in der Deutschen Eishockey-Liga für einige überraschende Ergebnisse reserviert....

Neuer Termin wohl im Dezember 2022
DEL Winter Game muss verschoben werden

​Das DEL Winter Game zwischen den Kölner Haien und den Adlern Mannheim muss erneut verschoben werden....

Vereinbarung mit SPORT1 endet
Telekom vergibt TV-Rechte für ausgewählte DEL-Spiele an Servus TV

Die Free TV-Spiele der DEL wechseln ab dem 05.12.21 den Sendeplatz. Die Deutsche Telekom intensiviert die Zusammenarbeit mit ServusTV und vergibt eine Sublizenz für ...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 02.12.2021
EHC Red Bull München München
2 : 5
Adler Mannheim Mannheim
Eisbären Berlin Berlin
6 : 7
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Freitag 03.12.2021
Augsburger Panther Augsburg
4 : 0
Bietigheim Steelers Bietigheim
Krefeld Pinguine Krefeld
4 : 5
ERC Ingolstadt Ingolstadt
EHC Red Bull München München
4 : 2
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Kölner Haie Köln
2 : 1
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
3 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Sonntag 05.12.2021
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln