DEG vermarktet sich wieder selbst

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DEG Metro Stars und Event Marketing München beenden die Zusammenarbeit in der

Vermarktung des Vereins zum Jahresende 2003. Ab dem 1. Januar 2004 vermarktet die DEG alle

Namens-, Marken- und Werberechte wieder in eigener Regie. Der bisherige Projektleiter von Event

Marketing, Dirk Wiese, wechselt zu diesem Zeitpunkt zu den DEG Metro Stars und wird hier

weiterhin für die Sponsorenbetreuung verantwortlich sein. Stürmer Christian Brittig muss wegen

einer schweren Grippe zurzeit mit dem Training aussetzen. Ob er am kommenden Freitag beim Spiel

in Augsburg dabei sein kann, ist noch ungewiss. Offen ist auch der Einsatz von Fabian Brännström.

Der Außenstürmer leidet an einer Sehnenscheidenentzündung in der linken Hand. Der Beginn des

Heimspiels gegen die Hannover Scorpions am Karnevalssonntag, dem 22. Februar, ist von 14.30 Uhr

auf 18.30 Uhr verlegt worden. Grund sind die vielen Umzüge und Sitzungen und nicht zuletzt der

Straßenkarneval auf der Kö. Auf diese Weise ermöglicht es die DEG ihren Fans, diesen besonderen

Sonntag karnevalistisch zu beginnen und sportlich ausklingen zu lassen. - Der DSC (Düsseldorfer

Supporters Club) führt beim Derby gegen die Kölner Haie (Sonntag, 7. Dezember, Beginn: 14.30

Uhr) eine Choreografie auf der Haupttribüne des Eisstadions durch. Mit ca. 2.500 farbigen

Papptafeln wird kurz vor Spielbeginn ein rot-gelbes Bild erzeugt. Die DEG und der DSC bitten die

Tribünenbesucher, die Aktion zu unterstützen, die Tafeln kurz vor Spielbeginn hochzuhalten und so

ein stimmungsvolles Bild an der Brehmstraße zu erzeugen. - Spieltagsponsor des Derbys gegen die

Kölner Haie ist die Firma Nestlé mit ihrem Produkt Nescafé. Zu den vielen Aktionen rund um das

Spiel gehört auch das "Nescafé Fan Race". Teams aus beiden Fan-Lagern werden in der zweiten

Drittelpause zu einem Wettkampf auf dem Eis gegeneinander antreten. Dann gilt es, mit Hilfe von

aufblasbaren Nescafé-Sesseln möglichst schnell und gekonnt über das Eis zu schlittern. Die Gewinner

erhalten ein Geschenk-Paket des Spieltagsponsors Nescafé.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Flügelstürmer wechselt von den Växjö Lakers an den Neckar
Andrew Calof schließt sich den Schwenninger Wild Wings an

Mit dem Kanadier Andrew Calof bringen die Wild Wings viel Charakter und offensive Abschlussqualitäten in ihr Team für die Saison 22|23. Nach sechs Spielzeiten in der...

29-jährige Finne wechselt ins Ellental
Bietigheim Steelers verpflichten Finnen Teemu Lepaus

Der erste Neuzugang auf den Kontingentspielerpositionen für die Bietigheim Steelers ist perfekt – der 29-jährige Finne Teemu Lepaus wir in der kommenden Spielzeit fü...

Zweijahresverträge für die Talente
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Valentino Klos und Philipp Mass

Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Valentino Klos (22) und Philipp Mass (21) zwei Jungtalente jeweils mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Beide Spieler fallen un...

Trainerteam für die kommende Saison steht fest
Pierre Beaulieu wird Assistenzcoach der Iserlohn Roosters

Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison komplementiert. Pierre Beaulieu wird als Assistenzcoach verpflichtet und wird an der Seite von Ku...

Slowenischer Nationalverteidiger bleibt in der Fuggerstadt
Augsburger Panther halten Blaz Gregorc

Die Augsburger Panther haben den Vertrag mit Verteidiger Blaz Gregorc verlängert. Gregorc wechselte kurz vor Ende der Transferperiode in der abgelaufenen Saison in d...

Donnerstag 19:00 Uhr - der Torhüter der Eisbären Berlin im Live-Interview
Tobias Ancicka zu Gast bei Hockeyweb-Instagram-Live

Auch in diesem Jahr ging der DEL-Meistertitel nach Berlin. Die Eisbären krönten sich zum neunten Mal in ihrer Vereinsgeschichte zum Champion und erwiesen sich erneut...

32-Jähriger bleibt
Daniel Weiß bleibt den Bietigheim Steelers treu

​Auch in der kommenden Spielzeit wird Stürmer Daniel Weiß für die Bietigheim Steelers in der DEL2 auflaufen. ...

Zwei Talente für die Adler
Adler Mannheim verpflichten Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner

Die Adler Mannheim haben mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge, talentierte Spieler unter Vertrag genommen. Mühlbauer wechselt vom EV Landshut zum Ha...