DEG sucht „Die Coolste“Videoaktion zum Mitmachen

Düsseldorfer EG (dpa/picture alliance)Düsseldorfer EG (dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DEG möchte alle engagierten und „coolen“ Frauen jeden Alters ehren und startet deshalb einen außergewöhnlichen Aufruf: Gesucht werden jene Mädchen und Frauen, die sich auf besondere Art und Weise einbringen. Das können sowohl engagierte Kindergärtnerinnen, als auch leidenschaftliche Trainerinnen und hilfsbereite Nachbarinnen sein. Oder auch Mütter/Schwestern/Omas, die ihre Familienangehörigen oder Freunde unterstützten. Eben: „Die Coolste“!

Jeder kann seine „Die Coolste“ nominieren

Jeder Fan und jeder Düsseldorfer kann ebenso mitmachen wie alle Interessierten, die engagierte Frauen kennen und ehren wollen. Und so kann man teilnehmen:

– Einfach ein Video gemeinsam mit der „Coolsten“ machen. Wenn sie nicht in Reichweite ist, kann man auch ein Foto oder ein elektronisches Bild nehmen.

– In dem Video sollte erklärt werden, warum diese Frau die Nominierung verdient hat.

– Format: hochkant. Länge: Idealerweise 15 bis 30 Sekunden.

Auch DEG-Profis machen mit

Selbstverständlich beteiligen sich auch unsere DEG-Profis an dieser Aktion. Auch sie werden aus ihrem Umkreis „Die Coolste“ nominieren und Videos einsenden. Beispiel: DEG-Torwart Hendrik Hane nominiert per Video eine Jugendtrainerin, die ihn in den vergangenen 15 Jahren eng begleitet hat.

Eigener „Die Coolste“-Spieltag

Die DEG widmet allen nominierten und generell allen Frauen einen eigenen Spieltag. Das Gastspiel der Eisbären Berlin am Freitag, 10. Januar 2020, steht ganz im Zeichen der „coolsten Frauen“. Alle Ausgewählten werden eingeladen, dazu erhalten alle Frauen generell einen Rabatt von 20%. Dieser ist erhältlich im Fanshop an der Brehmstraße oder an der Tageskasse.

Einsendeschluss für alle Videos ist 10. Januar 2020. Alle weiteren Infos findet ihr hier


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Sohn von Kapitän Frank Hördler wird lizensiert
Eisbären Berlin statten Eric Hördler und Maximilian Heim mit Verträgen aus

Die Eisbären Berlin haben Nachwuchsstürmer Eric Hördler unter Vertrag genommen. Der 17-jährige Angreifer ist der Sohn von Eisbären-Kapitän und -Rekordspieler Frank H...

Verteidiger spielte zuletzt in Ungarn für Fehérvár AV19
Joshua Atkinson wechselt zu den Bietigheim Steelers

Mit dem 29-jährigen kanadischen Verteidiger Joshua Atkinson besetzen die Schwaben eine weitere Kontingentstelle in der Defensive. Josh wechselt vom ungarischen ICEHL...

Der Goalie der Eisbären Berlin zu Gast im Instagram-Livestream
Tobias Ancicka: „Natürlich wünsche ich mir mehr Spielzeit, aber dafür müssen die Leistungen stimmen.“

Während einige Spieler der Eisbären Berlin gleich nach dem Gewinn der DEL-Meisterschaft zur Eishockey-Weltmeisterschaft nach Finnland reisten, können andere bereits ...

Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...