DEG-Plausch in der Altstadt

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Adler Mannheim laden zum Spiel gegen die Iserlohn Roosters am kommenden Freitag (Beginn:

19.30 Uhr) alle Studienanfänger der Universität Mannheim herzlich ein. Im Rahmen des

Erstsemestertages werden am morgigen Dienstag 1.500 Freikarten an die neuen Studenten verteilt. -

Für Eishockeyspieler sind Kondition und Schnellkraft von großer Bedeutung. Deshalb haben die

DEG Metro Stars ein neues Fitness-Studio als Partner. Ab sofort werden die Spieler bei

"Centersport" im Stadtteil Heerdt unter Anleitung der Trainer und Besitzer Ralf Ronneberger sowie

Tom und Astrid Dederichs kompetent trainiert und vorbereitet. Aus diesem Anlass laden die DEG

METRO STARS und Centersport für den morgigen Dienstag um 11.15 Uhr in die Pestalozzistraße

98 zu einem Fototermin ein. Die Spieler und Trainer von Centersport stehen dort zu Fotomotiven

bereit, um die Kraftanstrengungen der Akteure für die Aufholjagd in der DEL zu dokumentieren. -

Die "Kiste" (Kurze Straße, Altstadt), die schon bei der im September stattgefundenen Plauschrunde

einen gelungenen Auftakt als Fan-Kneipe feierte, will auch kommenden Mittwoch wieder mit

spannenden Interviews und Kommentaren der DEG-Spieler auf sich aufmerksam machen. Die Gäste

sind diesmal eine Überraschung. Nur soviel: Es handelt sich um einen neuen und alten Haudegen aus

dem aktuellen Kader der Düsseldorfer. Geleitet wird die Runde, die um 19.30 Uhr (Einlass ab 18.00

Uhr) beginnt, von Stadionsprecher Volker Boix. Daneben sind noch weitere Aktionen in der Kneipe

"Die Kiste" geplant. Regelmäßig werden zu jeder Veranstaltung Tombolas stattfinden. Ein weiterer

Höhepunkt ist die Spielereintragung in das Gästebuch, welches zum Saisonende für einen guten

Zweck versteigert wird.