DEG löst Vertrag mit Mikesch

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

In beiderseitigen Einvernehmen haben die DEG Metro Stars und Stürmer Pat

Mikesch ihre Zusammenarbeit beendet. Der US-Boy, der zuvor bei den Kassel

Huskies spielte, erzielte für die DEG 15 Tore und bereitete 22 Treffer vor.

Trotzdem war Trainer Michael Komma am Ende der Spielzeit nicht mehr

zufrieden mit der Leistung und degradierte Mikesch von der ersten in die

dritte Sturmformation. Der 31-Jährige hatte noch einen Kontrakt für die

Saison 2004/05.