DEG kooperiert mit ESC Moskitos EssenAustausch von Förderlizenzspielern

(Foto: www.stock4press.de)(Foto: www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Damit können wir jedem unserer Talente regelmäßig Eiszeit garantieren, was ihrer Ausbildung natürlich einen Schub verleiht“, sagte DEG-Manager Walter Köberle und Markus Berwanger, Trainer der Moskitos, ergänzte: „Wir freuen uns, als Bindeglied zwischen Nachwuchs- und Seniorenbereich zu fungieren und sind froh, dabei mit der DEG einen prominenten Partner gefunden zu haben.“

In der vergangenen Saison arbeitete die DEG bei der Nachwuchsförderung mit Essens Ligakonkurrent Füchse Duisburg zusammen, doch diese Liaison war aus Düsseldorfer Sicht eher unglücklich. „Der EVD bestimmte, wen er wann haben wollte, weil er die Spieler unter Vertrag hatte. Jetzt haben die Jungs einen Kontrakt bei uns und damit besitzen wir bei der Abstellung das letzte Wort“, erklärte Walter Köberle. Der 64-Jährige bekräftigte allerdings, dass die Ausbildung der Talente Priorität besitzt. „Für uns gilt die Devise, dass jeder permanent im Spielbetrieb stehen soll und nicht nur dazu da ist, um unseren Kader aufzufüllen.“

Kandidaten für diesen Austausch sind Maik Klingsporn, Jari Neugebauer, Jonas Noske, Eric Stephan sowie die Brüder Tim und Tobias Brazda. Im Gegenzug haben die Essener in Marc-Philippe Haaf, dem Düsseldorfer Dustin Demuth und - sobald dessen Einbürgerung vollzogen ist - dem Niederländer Julian van Lijden drei Akteure mit einer Förderlizenz für die DEG ausgestattet. „Bei allen Personalien sprechen sich die Trainer Christian Brittig und Markus Berwanger konstruktiv ab“, sagte Essens Manager Michael Rumrich.

DEG-Assistenztrainer Christof Kreutzer ist von der neuen Partnerschaft begeistert. „Mit den Erfahrungen, die die Jungs sammeln können, wird ihnen der Sprung in die DEL leichter fallen. Und damit können sie uns besser helfen, sollten wir bei den Profis mal Ausfälle durch Verletzungen oder Sperren haben.“

Vertragsverlängerung: Angreifer bleibt am Pulverturm
T. J. Mulock verlängert bei den Straubing Tigers

Der dreifache Deutsche Meister Travis James Mulock wird auch 2019/2020 das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Niederbayern erneut in Torlaune
7:3! Straubing Tigers nehmen Eisbären Berlin auseinander

Der Pulverturm der Straubing Tigers ist zurzeit für kein Team ein guter Reisetipp. Vier Heimsiege in Serie stehen nach dem Erfolg über die Eisbären Berlin in den Büc...

Overtime-Sieg gegen den Deutschen Meister
Krefeld Pinguine beenden Heimniederlagenserie gegen München

​Die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend gegen den Deutschen Meister EHC Red Bull München mit 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. ...

Personalentscheidung in Iserlohn
Christian Hommel ist kommissarischer Sportlicher Leiter der Roosters

​Die Gesellschafter-Versammlung der Iserlohn Roosters hat am Wochenende über die sportliche Zukunft des Clubs beraten und eine erste Entscheidung getroffen. So wird ...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 19
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

7 Vertragsverlängerungen auf einen Streich
Straubing Tigers treiben Personalplanungen voran

Sieben Spieler der Tigers spielen auch in der kommenden Saison für die Tigers. ...

Deutsche Eishockey Liga startet mit einem neuen Logo in ihre 26. Saison
DEL-Logo ab Saison 2019/20 im neuen Look

Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) erhält ein überarbeitetes Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit. Ab dem 1. Mai 2019 präsentiert die DEL ein neues Logo. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!