DEG: Fischbuch trifft vorne und hinten

Lesedauer: ca. 1 Minute

Also ging es gestern in einem Testspiel gegen Liga-Konkurrent Hannover Scorpions, der vor genau einer Woche mit 6:0 besiegt wurde. Ein Ergebnis, das die Niedersachsen an der Anger revidieren wollten, doch das Team von Trainer Anton Krinner hatte mit 1:3 (0:0/0:3/1:0) erneut das Nachsehen.

Eine schöne Nachricht für seinen Kollegen Jeff Tomlinson, der zuvor eine noch bessere erhalten hatte. Hurrikan „Irene“ war keine Bedrohung für seine Frau. „Wir wohnen zwar in North Carolina, aber rund 300 Kilometer von der Küste entfernt. Zu Hause ist alles in Ordnung“, sagte der Trainer der DEG.

Der 41-Jährige hatte gegenüber der Vorwoche die Reihen nicht verändert. Für den immer noch leicht angeschlagenen Tyler Beechey, der am Dienstag wieder ins Training zurück kehren soll, spielte erneut Daniel Fischbuch. Und der erst 18-Jährige aus Bad Friedrichshall sorgte dann auch für den ersten Höhepunkt, als er in der 23. Minute mit der Bande Billiard spielte und den zurück prallenden Puck zum 1:0 ins Netz schob. Ebenso sehenswert war kurze Zeit später der Doppelpass von Adam Courchaine mit Justin Kelly, den Courchaine zum 2:0 vollendete (31.). Nur zwei Minuten später erhöhte Zugang Ben Gordon bei Überzahl auf 3:0.

Die DEG war in allen Belangen überlegen, nur bei Simon Danner gingen in einem Faustkampf mit Bryce Lampman die Lichter aus. Danner bekam für seinen Einsatz dennoch großen Applaus von den exakt 1111 Zuschauern, die zum Schlussdrittel Bobby Goepfert im Tor zu Gesicht bekamen, aber kurz darauf auf Evan Kaufmann verzichten mussten. Der Stürmer bekam einen Schlagschuss seines Mitspielers Derek Dinger so unglücklich ins Gesicht, dass er drei Zähne verlor. Zum Schluss traf dann noch einmal Daniel Fischbuch, diesmal allerdings ins eigene Netz, als er einen Schuss von Scott King versuchte zu klären, den Puck dabei aber über die eigene Linie drückte.

DEG – Hannover 3:1 (0:0/3:0/0:1)

Aufstellung DEG
Tor: Aubin (ab 41. Goepfert)
Abwehr: Roach, Hedlund – Holland, Dinger – Kramer, Bazany - Nowak
Angriff: Gordon, Reimer, Kreutzer – Kaufmann, James, Danner – Kelly, Ulmer, Courchaine – Hofland, Hinterstocker, Daniel Fischbuch

Aufstellung Hannover
Tor: Pätzold (Steinhauer)
Abwehr: Sascha Goc, Reiss – Lampman, Regan – Daschner, Wilhelm - Björg
Angriff: Hlinka, Buzas, Baki – King, Hannus, Blank – Mondt, Sulkowsky, Morczinietz – Krüger, Fauser, Grass

Schiedsrichter: Steffen Klau (Griesenbrauck-Sümmern) und Ramin Yazdi (Neuss)
Zuschauer: 1111 in Ratingen
Tore: 1:0 (22.34) Fischbuch (Kelly), 2:0 (30.06) Courchaine (Kelly, Ulmer), 3:0 (33.31) Gordon (Courchaine, Holland/5-4); 3:1 (57.18) King (Hannus, Morczinietz)
Strafminuten: DEG 12 + 10 (Danner) – Hannover 12 + 10 (Lampman)


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....

27-jähriger Verteidiger kommt von AHL-Klub Laval Rocket
Galipeau wechselt zu den Eisbären Berlin

Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat die Defensive mit der Verpflichtung des Kanadiers Olivier Galipeau verstärkt. ...

Der 57-jährige US-Amerikaner verlängert um drei Jahre
Eakins bleibt Trainer und Manager der Adler Mannheim

Die Adler Mannheim haben die wichtige Personalie des Trainer- und Managerposten geklärt und Dallas Eakins die Doppelfunktion auch für die kommenden drei Jahre anvert...

26-jähriger Stürmer geht in vierte Spielzeit für Ice Tigers.
Jake Ustorf bleibt eine weitere Saison in Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers haben Jake Ustorf, Sohn des ehemaligen Eishockeyprofis und aktuellen Sportdirektors des Clubs, mit einer Vertragsverlängerung für für die kom...