DEG-Buch erfolgreicher als Harry Potter

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vor dem Start der Saison 2006/07 erhält die Sponsoren der DEG Metro Stars „köstlichen“ Zuwachs. Die Popp Feinkost GmbH, eines der drei größten Feinkostunternehmen Deutschlands, wird zunächst für ein Jahr Top-Co-Sponsor der Düsseldorfer. Lars Birkhofen, Marketingleiter des Unternehmens, in der heutigen Pressemitteilung: „Wir freuen uns auf eine gemeinsame Saison mit der gesamten DEG-Familie. Wir sind überzeugt, dass der Klub an die Erfolge der vergangenen Spielzeit anknüpfen kann“. DEG-Geschäftsführer Elmar Schmellenkamp: „Partner wie Popp Feinkost geben uns das Fundament, um eine sportlich siegreiche Zukunft zu bauen.“ Die Firma wird eine Bande unmittelbar an der Eisfläche belegen und auf den neuen LED-Displays im ISS Dome präsent sein. - Das Buch „Unsere Brehmstraße – Geschichte und Geschichten eines Stadions“ ist auf sehr positive Reaktionen gestoßen. Nach Auskunft der Droste Buchhandlung waren die Verkaufszahlen an den ersten beiden Tagen sogar höher als bei den Harry-Potter-Romanen oder dem neuen Werk von Günter Grass. Am kommenden Freitag wird es beim Heimspiel gegen den EV Duisburg (Beginn 19.30 Uhr) wieder einen Verkauf an der Brehmstraße geben, und zwar vor, während und nach dem Spiel. Weitere Verkaufsstellen des 176 Seiten starken Buches: Droste Buchhandlung, Schadow Arkaden, Stern Verlag, Friedrichstraße, Galeria Kaufhof, Königsallee und Wehrhahn, Hollmann-Buchhandlungen in den Sicherheitsbereichen des Flughafens, Goethe Buchhandlung, Duisburger Straße, Tabakwaren Krause, Brehmstraße, Eissport Kasper, Brehmstraße, Gutenberg Buchhandlung, Neuss, Krefelder Straße sowie www.deg-metro-stars.de, Bereich „shop“. - Am heutigen Mittwoch ab ca. 21.00 Uhr trainiert Patrick Reimer die Inline Skater-Mannschaft der Düsseldorf Flyers. Das Team spielt in der Regionalliga und Landesliga (2. Mannschaft). Reimer wird den Flyers einige Übungseinheiten sowie Tipps und Tricks mit dem Schläger verraten. Adresse: Eckenerstraße 49, Gelände des TuS Düsseldorf-Nord.