DEG: Ashton Rome ist zurück!Nach schwerer Schulterverletzung

Ahton Rome - Foto © Ice-Hockey-Picture-24/US-SportsAhton Rome - Foto © Ice-Hockey-Picture-24/US-Sports
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kanadier hatte sich Ende August beim Vorbereitungsturnier in Österreich schwer an der Schulter verletzt. Das Heimspiel gegen die Iserlohn Roosters, (Dienstag, 12.11., 19.30 Uhr) ist somit sein erstes DEL-Spiel in der laufenden Saison. 

Der Sportliche Leiter Walter Köberle: „Viele Sportler fallen mit dieser Verletzung weitaus länger aus. Wir bedanken uns bei Prof. Dr. Nebelung, seinem Team und allen weiteren behandelnden Ärzten, dass der Heilungsprozess so schnell verlaufen ist. Jetzt sind wir froh, dass Ashton wieder da ist!“

Dagegen muss die DEG weiterhin auf die Stürmer Justin Bostrom und Ken-André Olimb verzichten. Auch der Einsatz von Colin Long am kommenden Dienstag ist nach einer Beinverletzung aus dem Spiel gegen die Adler Mannheim am Sonntag fraglich.

DEL PlayOffs

Donnerstag 18.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
1 : 2
EHC Red Bull München München
Samstag 20.04.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Montag 22.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München