David Sulkovsky von Sperre freigesprochenHannover Scorpions

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Stürmer David Sulkovsky wurde am heutigen Mittwoch vom Schiedsgericht der Deutschen Eishockey-Liga freigesprochen. Am 1. Oktober wurde Sulkovsky durch einen Beschluss der DEL Schiedsbeklagten für fünf Spiele gesperrt. Zudem wurde er zu einer Strafe von 1500 Euro verurteilt.

Am 29. September, einen Tag nach dem Meisterschaftsspiel vom 28. September zwischen den Hannover Scorpions und den Grizzly Adams Wolfsburg, stellte die EHC Grizzly Adams Wolfsburg GmbH einen Antrag auf ein Ermittlungsverfahren gegen David Sulkovsky. Der Wolfsburger Spieler Tyler Haskins und David Sulkovsky kollidierten im Anspielkreis, woraufhin Haskins zu Boden ging. Der Stürmer der Hannover Scorpions wurde nachfolgend für fünf Spiele wegen Checks zum Kopf- und Nackenbereich mit Verletzungsfolge gesperrt. Die Hannover Scorpions legten daraufhin Einspruch ein, da es aus Sicht der Scorpions kein Check gegen den Kopf- und Nackenbereich war.

Das Schiedsgericht kam nach der Analyse der Videoaufzeichnungen, und vor allen Dingen auf die schriftlichen Äußerungen des Hauptschiedsrichters und des Schiedsrichters zu dem Entschluss, dass es keine signifikante Änderung der Laufbewegung des Spielers Sulkovsky mit dem Ziel eines aktiven Checks gegen Haskins gab. Ein Regelverstoß war somit nicht erkennbar und die Anklage wurde aufgehoben.

Marco Stichnoth: „Für den Eishockeysport ist es wichtig, dass das Schiedsgericht so entschieden hat. Das Schiedsgericht stärkt damit den Rücken der leitenden Schiedsrichter die im Spiel auch kein Foul gesehen haben. Wir freuen uns, dass David Sulkovsky wieder spielberechtigt ist.“


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vetrragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...

Erstmaliger Wechsel nach 15 Jahren bei den Adlern Mannheim
Augsburger Panther verpflichten Denis Reul

Die Augsburger Panther haben Denis Reul for die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 34-jährige Abwehrspieler soll der Defensive deutlich mehr Qualität und Ph...

Rückkehr nach Leihe an schweizerischen Topklub EV Zug
Andreas Eder kehrt nach München zurück

Andreas Eder kehrt zum EHC Red Bull München nach seiner Leihe an den schweizerischen Club EV Zug. Der Stürmer hat einen Vertrag für die Saison 2024/25 unterzeichnet....

27-jähriger Verteidiger kommt von AHL-Klub Laval Rocket
Galipeau wechselt zu den Eisbären Berlin

Der deutsche Meister Eisbären Berlin hat die Defensive mit der Verpflichtung des Kanadiers Olivier Galipeau verstärkt. ...

Der 57-jährige US-Amerikaner verlängert um drei Jahre
Eakins bleibt Trainer und Manager der Adler Mannheim

Die Adler Mannheim haben die wichtige Personalie des Trainer- und Managerposten geklärt und Dallas Eakins die Doppelfunktion auch für die kommenden drei Jahre anvert...