Dave McLlwain vor seinem 500. Haie-Spiel

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem Sieg am Freitag in Augsburg bestreiten die Haie am Dienstag gegen Nürnberg und am Donnerstag gegen Wolfsburg zwei Heimspiele. Beide Partien in der LANXESS arena beginnen um 19.30 Uhr.

Die bisherige Saisonbilanz des KEC gegen Nürnberg ist ausgeglichen (2:5, 5:1), gegen Wolfsburg haben die Haie, die mit allen Stammkräften antreten können, ein Plus in der Statistik (1:5, 4:1, 5:1).

Für Haie-Kapitän Dave McLlwain ist die Partie am Dienstag gegen die Ice Tigers etwas Besonderes: Der Kanadier wird zum 500. Mal das Haie-Trikot in einem DEL-Pflichtspiel tragen. In seinen bisher 499 Einsätzen für den KEC erzielte der Kanadier 161 Tore und gab 319 Vorlagen (480 Scorerpunkte). Insgesamt gibt es aktuell nur sieben Spieler in der Geschichte der Kölner Haie, die mehr Einsätze für Köln absolviert haben (Mirko Lüdemann, Peppi Heiss, Miro Sikora, Jörg Mayr, Andreas Lupzig, Udo Kießling und Werner Kühn). Kein ausländischer Profi hat derzeit mehr Haie-Partien gespielt als der 41jährige Kanadier.

„Es ist eine große Ehre für mich, diese Anzahl an Spielen zu erreichen. Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich so lange bei den Haien spiele. Die Fans wissen, was es für mich bedeutet, das Haie-Trikot zu tragen“, so Dave McLlwain vor seinem Jubiläumsspiel.