Dauerkartenrekord bei den Hamburg Freezers

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Bereits drei Monate vor dem Saisonstart vermelden die

Hamburg Freezers über 3.500 verkaufte Dauerkarten. Damit ist schon jetzt die

Marke aus dem Vorjahr überschritten worden. Der Freezers-Boom scheint sich in

der Hansestadt also fortzusetzen, nachdem sich am Ende der vergangenen Saison

das Gegenteil abzuzeichnen schien. Beim letzten Playoff-Heimspiel gegen

Frankfurt blieben beispielsweise rund 1.000 Plätze in der Color-Line Arena leer

– in den Vorjahren dagegen waren die Playoffstickets schon nach wenigen Stunden

restlos ausverkauft.

Alle Dauerkarten-Interessenten sollten sich also beeilen,

denn bei den Freezers gibt es nur ein begrenztes Dauerkartenvolumen.

Informationen erhält man unter 040 / 54

71 84-00. (dp)