„Das Wichtigste sind momentan Siege“Augsburg – Schwenningen 5:3

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Fünf Auswärtspleiten in Folge, zwei Heimtriumphe, Länderspielpause und wieder eine Niederlage. Das fröhliche Gastgeschenke-Verteilen der Wild Wings geht weiter. Alleine das vergangene freie Wochenende sei laut Sascha Goc jedoch nicht schuld an der erneuten Pleite gewesen: „Es ist natürlich schade, dass die Pause kam, aber sie darf eigentlich nichts ausmachen. Man muss immer gut vorbereitet sein. Und heute waren wir das am Anfang leider nicht“, gestand der Kapitän. Drei Gegentore im ersten Drittel – „die haben uns das Leben schwer gemacht“, seufzte der 34-Jährige. Bereits nach 19 Sekunden gingen die Gastgeber durch Adrian Grygiel in Führung. Rob Brown (5.) und Louie Caporusso in Überzahl (11.) überwandten erneut Keeper Dimitri Pätzold, so dass es nach 20 gespielten Minuten 3:0 für die Panther hieß. Eine klare Sache?

Aufholjagd kam zu spät

Vorsicht! Auch beim letzten Aufeinanandertreffen mit den Schwarzwäldern im Curt-Frenzel-Stadion führte der AEV – am 22. November mit 4:0. Doch dann schnappten die Schwäne zu. Am Ende gewannen die Augsburger die Partie knapp 5:4. Auch diesmal sah es lange so aus, als ob die Panther mit Stephen Werners 4:1 in doppelter Überzahl (36.) den Sack vorzeitig zumachen würden. Aber dann wachte der Tabellenvorletzte auf. Nach Sascha Gocs Powerplay-Tor (31.) fanden die Schwenninger immer besser ins Spiel. Erst traf Tyler Beechey in Unterzahl (44.), Ex-Panther Sean O’Connor sorgte für den Anschlusstreffer (48.). „Ausgerechnet“, war den Panther-Anhängern anzusehen. Der ehemalige Publikumsliebling kennt seinen „schweren“ Stand in der Fuggerstadt: „Was soll ich sagen, die Fans hier lieben mich“, lächelte er ironisch. So sorgte der Stürmer für Aufsehen und Spannung in den letzten Minuten der regulären Spielzeit. Patrick Ehelechner, der am Freitag sein Comeback im Augsburger Tor feierte, gab zu: „ Am Ende ist es noch unnötig eng geworden.“ Die Aufholjagd wurde allerdings gebremst, als T.J. Trevelyan 40 Sekunden vor Schluss das leere Gästetor traf: 5:3 und „ein ganz wichtiger Sieg für uns alle“, atmete der AEV-Goalie auf. „Klar, es kann immer besser gehen, aber das Wichtigste sind momentan Siege und das haben wir geschafft.“

Am Sonntag geht es weiter auf der Zielgeraden in Richtung Play-offs. Schwenningen hofft gegen Ingolstadt auf einen Heimsieg, die Panther setzen ihren Punktekampf erst am Dienstag, ebenfalls vor Heimpublikum, gegen Hamburg fort.

Die Tore um Überblick:

1:0 (0:19) Adrian Grygiel (Ivan Ciernik, Andy Reiss)
2:9 (4:02) Rob Brown (T.J. Trevelyan, Ryan Bayda)
3:0 (10:17) Louie Caporusso (Daryl Boyle, Rob Brown) , PP1

3:1 (30:36) Sascha Goc (Stephan Wilhelm, Ryan Ramsay), PP2
4:1 (35:50) Stephen Werner (Louie Caporusso, Rob Brown), PP2

4:2 (43:37) Tyler Beechey (Ryan Ramsay, Ty Wishart), SH1
4:3 (47:44) Sean O’Connor (Ryan Ramsay, Tyler Beechey), EA
5:3 (19:20) T.J. Trevelyan (Ryan Bayda, J.D. Forrest), EN

Strafen: Augsburg 12, Schwenningen 26

Schiedsrichter: Stephan Bauer, Marian Rohatsch

2:3 gegen die Grizzlys Wolfsburg
Krefeld Pinguine verliert auch das zweite Kellerduell

​Die Krefeld Pinguine mussten sich am Freitagabend den Grizzlys Wolfsburg mit 2:3 (0:1, 1:1, 1:1) geschlagen geben. ...

Niederberger und Reimer verbuchten Shutout an torreichem Spieltag
Adler Mannheim gewinnt Torfestival gegen Augsburg

Die Augsburger Panther werden von den Adlern aus Mannheim zerlegt. Die Düsseldorfer EG schlagen ohne Gegentor die Eisbären Berlin. Grizzlys Wolfsburg brechen Niederl...

Der 17-jährige Tim Stützle mit fünf Punkten überragender Akteur
Adler Mannheim mit Kantersieg gegen Augsburger Panther

Die Adler Mannheim gewinnen ihre Heimpartie gegen Augsburg mit 8:3. Die Panther können zwei Drittel lang das Ergebnis knapp halten, verlieren jedoch wegen vieler Str...

5:1-Erfolg im bayrischen Derby - Philip Gogulla fällt mehrere Wochen aus
Straubing Tigers beenden die Rekordserie vom EHC Red Bull München

Nach elf Siegen zum Beginn der Saison musste der Vizemeister und Tabellenführer seine erste Niederlage hinnehmen. Das Team von Trainer Tom Pokel konnte das bayrische...

Stürmer kommt von den Laval Rocket
Alexandre Grenier kommt zu den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga haben einen weiteren Stürmer für den Rest der laufenden DEL-Saison unter Vertrag genommen. Von den Laval Rock...

Red Bull München besiegt die Iserlohn Roosters
Justin Schütz: „Versuchen einfach, unser Spiel zu spielen“

​Gegen die Grizzlys Wolfsburg am vergangenen Freitag stellten die Red Bulls einen neuen Rekord in der DEL auf. Zehn Mal in Folge gewann das Team von Trainer Don Jack...

KEC besiegt die Pinguine mit 3:2
Kölner Haie verlängern Krefelds Negativserie

​Eine solche Ausgangssituation für das Aufeinandertreffen der Deutschen Meister von 2003 und 2002 hatte es noch nie gegeben: Krefeld Tabellenzwölfter, nur ein Punkt ...

Kanadier kommt vom AHL-Club Iowa Wild
Eisbären Berlin verstärken sich mit Stürmer Landon Ferraro

Die Eisbären Berlin sind noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden und haben Stürmer Landon Ferraro verpflichtet....

Familienduell gegen seinen drei Jahre jüngeren Bruder Laurin Braun
Eisbären gehen mit Constantin Braun ins Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine

Mit dem wieder genesenen Constantin Braun gehen die Eisbären Berlin ins morgige Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine (19:30 Uhr, Mercedes-Benz Arena Berlin)....

Beinverletzung im Spiel gegen Wolfsburg
David Wolf fehlt den Adlern Mannheim rund vier Wochen

​Die Adler Mannheim müssen die nächsten Spiele ohne David Wolf auskommen. Der Angreifer zog sich beim Heimspiel gegen Wolfsburg am vergangenen Freitag eine Beinverle...

Die Lage bei den Krefeld Pinguinen ist äußerst kritisch
Matthias Roos im Interview: „Wir machen uns Sorgen!“

​Es läuft nicht bei den Krefeld Pinguinen. Sportlich gab es in dieser Saison sieben Niederlagen aus neun Spielen. Mit Torwart Jussi Rynnäs, Offensivverteidiger Mark ...

Niedersachsen vergeben ihre neunte Ausländerlizenz
Grizzlys Wolfsburg verpflichten Allround-Verteidiger Chris Casto

​Die Grizzlys Wolfsburg haben mit Chris Casto (27) einen flexibel einsetzbaren Verteidiger unter Vertrag genommen. Der US-Amerikaner wechselt mit sofortiger Wirkung ...

DEL Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
6 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Iserlohn Roosters Iserlohn
0 : 3
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Kölner Haie Köln
2 : 1
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Krefeld Pinguine Krefeld
2 : 3
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Düsseldorfer EG Düsseldorf
4 : 0
Eisbären Berlin Berlin
Adler Mannheim Mannheim
8 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Sonntag 20.10.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Kölner Haie Köln
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Adler Mannheim Mannheim
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Straubing Tigers Straubing
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL