Das lange Warten auf CatenacciDüsseldorfer EG

Lesedauer: ca. 1 Minute

So verzögert sich die Rückkehr von Mittelstürmer Michael Catenacci weiter. Der Kanadier ist nach seiner am zweiten Spieltag in München erlittenen Gehirnerschütterung zwar wieder im Training und hat auch keine Beschwerden mehr. „Aber ich werde ihn nicht zu früh einsetzen“, sagte Trainer Christian Brittig.

 Das bedeutet, dass der 21-Jährige wohl erst nach der Länderspielpause (9. bis 11. November) wieder ins Team rücken wird. Dann endlich erfährt auch Daniel Kreutzer die erhoffte Unterstützung im ersten Sturm. Der DEG-Kapitän hat bislang eine eher bescheidene Bilanz von einem Tor und zwei Vorlagen, denn die Formation mit Ersatz-Center Andreas Martinsen und Niki Mondt stand in der Vorbereitung so nicht auf dem Eis. Eine Erklärung, warum dieses Angriffstrio aktuell die schlechteste Statistik der DEG-Reihen mit sich herum trägt.

Auch Tino Boos (Adduktorenprobleme) muss weiterhin passen. Er hat noch kein Spiel absolviert und wird wohl auch erst für November fit sein. Colin Long wäre eine Alternative, konnte nach immer wieder auftretenden Beschwerden durch eine Gehirnerschütterung jedoch ebenfalls lange nicht trainieren. Nun stand er zumindest zu einer leichten Übungseinheit auf dem Eis. „Derzeit werden wir ihn aber nicht lizenzieren. Da ist das Risiko einfach noch zu groß“, sagte Manager Walter Köberle, dem noch zwei Ausländerlizenzen zur Verfügung stehen. Die Klubs der DEL können elf Ausländer verpflichten, allerdings dürfen nur neun davon gleichzeitig spielen. „Wir können es uns eigentlich nicht leisten, jemanden auf die Tribüne zu setzen und müssen zudem eine Lizenz in Reserve behalten, falls Torhüter Bobby Goepfert länger ausfallen würde“, sagte Köberle.

Der musste inzwischen auch die eh nur geringe Hoffnung auf Alexander Sulzer aufgeben. Der Verteidiger unterschrieb bis zum Beginn der NHL bei den Panthern Ingolstadt.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Punktbester Verteidiger der ICE Hockey League
Clayton Kirichenko wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben den 28-jährigen kanadischen Verteidiger Clayton Kirichenko vom österreichischen Klub Pioneers Vorarlberg verpflichtet. ...

Abbott Girduckis kommt aus Regensburg
DEL2-Meister wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der ERC Ingolstadt verpflichtet Abbott Girduckis von DEL2-Meister Eisbären Regensburg. Der 28-jährige Stürmer, der über einen deutschen Pass verfügt, erhält bei den...

20-jähriger Stürmer wechselt von Meister Eisbären Berlin
Adler Mannheim nehmen Maximilian Heim unter Vertrag

Die Adler Mannheim treiben mit der Verpflichtung des jungen Angreifers Maximilian Heim die Kaderplanungen für die kommende Saison weiter voran....

Zuletzt in der DEL2 für die Kassel Huskies im Einsatz
Rayan Bettahar schließt sich den Fischtown Pinguins Bremerhaven an

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben mit dem 20-jährigen Abwehrspsieler einen weiteren jungen Akteur für die neue Spielzeit verpflichtet, der in der Vergangenehe...

Scorerqualität und starke Zweikampfwerte
Cody Kunyk wechselt von Frankfurt nach Augsburg

Die Augsburger Panther haben ihren Kader in der Offensive mit der Verpflichtung des 33-jährigen Routiniers Cody Kunik weiter verstärkt....

25-jähriger Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag
Cedric Schiemenz schließt sich den Löwen Frankfurt an

Cedric Schiemenz hat einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen Frankfurt unterschrieben. Der 25-Jährige kommt von den Iserlohn Roosters und wird den Sturm der Löwen ve...

Erster in England geborener Spieler, der gedraftet wurde
Liam Kirk wechselt zu den Eisbären Berlin

​Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von Liam Kirk bestätigen. Der britische Stürmer wechselt vom HC Litvinov aus der tschechischen Extraliga nach Berlin un...

37-jähriger US-Amerikaner geht in seine vierte Saison mit den Ice Tigers
Nürnberg erzielt Vertragsverlängerung mit Ryan Stoa

Die Nürnberg Ice Tigers haben Stürmer Ryan Stoa für eine weitere Spielzeit gebunden und können somit weiter auf die Torjägerqualitäten des US-Boys zurückgreifen....