Das erste Niedersachsen-Derby am Freitag

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer großen Saisoneröffnungsfeier und dem Spiel gegen die Hannover Scorpions endet am

kommenden Freitag, dem 13. August, die eishockeylose Zeit in Wolfsburg. Beginn der Veranstaltung

rund um den Eispalast ist um 14 Uhr. Während vor der Halle EHC-Hauptsponsor Skoda seine

Fahrzeugflotte präsentiert, sich die Fans am Glücksrad versuchen oder die Kids auf der Hüpfburg

austoben können, betreibt der Nachwuchs in der Halle Werbung in eigener Sache. Zunächst gehen

die Bambini und die Kleinstschüler auf das Eis (14-15 Uhr), danach folgen die Knaben (15-16 Uhr).

Gegner ist jeweils der KEV Hannover. Ab 16 Uhr wird dann auf der Bühne vor der Halle das Team

der Grizzly Adams präsentiert, das ab dem 17.September in seine erste DEL-Spielzeit an den Start

geht. Mit dabei sein wird auch der erst am vergangenen Sonntag verpflichtete Neuzugang Richard

Pavlikovsky, der am Donnerstag in Wolfsburg erwartet wird. Nach der Präsentation besteht für die

Fans ausreichend Gelegenheit zu einem Plausch mit den Cracks oder Trainer Stefan Mikes. Als

Höhepunkt des Tages kommt es ab 19.30 Uhr zum ersten Niedersachsenduell der Saison, wenn sich

die Grizzly Adams mit den Hannover Scorpions messen. An dieser Stelle wird nochmal darauf

hingewiesen, dass für diese wie auch für die weiteren Vorbereitungsspiele reduzierte Eintrittspreise

gelten (Sitzplatz 14 EUR, alle Stehplätze 9 EUR, ermäßigte Karten 6 EUR; Kinder bis 15 Jahre

haben freien Eintritt). Alle Fans sind herzlich eingeladen, gemeinsam das Ende der Sommerpause zu

feiern.