Daauerkarten bis Samstag reserviert

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dauerkartenbesitzer der Kölner Haie, die sich ihren Stammplatz aus der abgelaufenen

Saison für die neue Spielzeit 2005/2006 sichern wollen, haben dazu noch bis

einschließlich morgen die Gelegenheit. Ab kommenden Montag gehen die nicht in

Anspruch genommenen Plätze in den freien Dauerkartenverkauf.Der

Dauerkartenvorverkauf findet ausschließlich im Ticket- und Fanshop der Haie in der

Gummersbacher Strasse 4, Köln-Deutz, statt (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von

10.00 bis 19.00 Uhr sowie Samstag von 10.00 -16.00 Uhr).

Torwart Chris Rogles und die Kölner Haie gehen ab sofort getrennte Wege. Der

US-Amerikaner unterschrieb für die neue Saison einen Vertrag beim EHC Wolfsburg.

Rogles trug vier Jahre das Trikot des KEC und errang mit den Haien 2002 die deutsche

Meisterschaft.

Der KEC bestreitet vom 31.August bis 4. September im Rahmen seiner

Saisonvorbereitung ein stark besetztes internationales Turnier. Teilnehmer werden neben

den Haien und dem Gastgeber HC Lugano folgende Mannschaften sein: Amtierender

deutscher Meister Eisbären Berlin, der tschechische Erstligist HC Chemopetrol Litvinov,

Timra IK aus der schwedischen Eliteliga sowie der HC Ambri-Piotta aus der Schweizer

Nationalliga A. Die Haie spielen in ihrer Dreier-Gruppe zunächst gegen Berlin und

Litvinov.

Am Pfingstsonntag, dem 15. Mai, findet zum letzten Mal vor der Sommerpause der

Öffentliche Eislauf im Haie-Trainingszentrum statt (15.00 -17.30 Uhr). Die Sommerpause

endet im September.