Corona-Krise: Moritz Müller will kleinen Unternehmen helfenKapitän der Kölner Haie engagiert sich

Moritz Müller, der Kapitän der Kölner Haie, will mit Localoos.de kleinen Unternehmen helfen. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Moritz Müller, der Kapitän der Kölner Haie, will mit Localoos.de kleinen Unternehmen helfen. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich habe persönlich miterlebt, wie die Haie 2009 kurz vor der Pleite standen und wie schlimm das ist“, erklärt der Haie-Kapitän via Instagram. Weil nun viele kleine Unternehmen – Müller: „Das Restaurant, das Café, der Spielwarenladen, you name it“ – durch die Kontaktsperre schließen mussten und so in große wirtschaftliche Not geraten sind, will der Haie-Kapitän helfen. „Ich habe mir einfach überlegt, was ich als Sportler machen kann. Über die Jahre habe ich mir ja viele Kontakte aufgebaut.“ Über die Plattform „Localoos.de“ wollen Müller und seine Mitstreiter nun helfen.

Auf der Homepage selbst erklären Müller und Co., was die Idee ist: „Wir bieten kleinen Unternehmen wie deinem eine kostenlose Plattform, auf der ihr euch Unterstützern vorstellen könnt, die dabei helfen wollen, dass wir gemeinsam diese Krise meistern. Die ersten Unterstützer stehen bereits in den Startlöchern! Tragt euch gleich hier auf der Seite ein, stellt den Unterstützern euer Unternehmen kurz vor und erklärt, wie euch am besten geholfen werden kann. Hier ist eure Kreativität gefragt! Ob ihr auf eure Website oder Instagram verweist oder direkt schon Aktionen wie Lieferung, Abholung oder Gutscheine etc. anbietet, ist euch überlassen. Vergesst dabei nicht euer Logo, damit ihr direkt zu erkennen seid. Die Unterstützung erhaltet ihr schnell, einfach und zu 100% kostenlos. Denn Localoos gibt es nur aus einem Grund: euch dabei zu helfen, diese Krise zu überwinden, damit ihr uns allen erhalten bleibt. Legt am besten direkt los, bei Nachfragen sind wir gerne für Euch da!“

In seinem Instagram-Statement betont Müller, dass es sich bei „Localoos.de“ um ein Non-Profit-Unternehmen handelt. „Ich und andere prominenten Sportler  werden auch immer wieder Sachen verlosen, um zu helfen“, kündigt Müller an. Unterstützer sind unter anderem die Kölner Haie und der 1. FC Köln. „Das soll sich aber nicht auf Köln oder regional beschränken“, sagt Müller, der erklärt, dass die Plattform auch landesweit nutzbar ist.

Wir planen aktuell zu dem Thema auch noch ein Instagram Live mit Moritz Müller. Seid also gespannt und verfolgt unseren Instagram-Kanal

Hier noch einmal der Link zu Localoos.de.