Constantin Braun gibt DEL-ComebackNach unterbrochener Karriere wegen Depressionen

Constantin Braun - Foto: Carsten Schürenberg - www.stock4press.deConstantin Braun - Foto: Carsten Schürenberg - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Constantin Braun hatte sich im August dieses Jahres wegen Depressionen in eine Klinik im Schwarzwald begeben - kehrte nun Ende der letzten Woche wieder ganz nach Berlin zurück und arbeitete auf sein Comeback hin.  „Constantin hat mich jedenTag angerufen, wollte unbedingt wieder spielen. Ich musste Ja sagen, sonst hätte der Telefonterror nie aufgehört.", sagte Eisbären-Manager Peter John Lee nach dem Abschlusstraining.

„Er ist als Mensch wichtig. Stimme und Persönlichkeit haben in der Kabine Gewicht“, meint Trainer Jeff Tomlinson. Constantin Braun sagte zum Comeback: „Es geht für mich jetzt erstmal darum, alles zu genießen, Spaß zu haben. Ich freue mich riesig, dabei zu sein“.

Lee fuhr extra in die Klinik von Braun, um sich bei den Ärzten nach den Krankheitsverlauf zu erkundigen. Dieser steht einem Comeback nicht im Wege.

Verteidiger verlängert in Oberbayern
Colton Jobke bleibt beim ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt treibt inmitten des Endspurts der Saison 2018/19 die Planungen für die kommende Spielzeit voran. Colton Jobke hat seinen Vertrag über die Saison h...

Vertragsverlängerung bis 2022
Stefan Adam bleibt Geschäftsführer der Düsseldorfer EG

Die Gesellschafter der DEG haben einstimmig beschlossen, dass der auslaufende Vertrag von Geschäftsführer bis 2022 um drei Jahre verlängert wird. ...

Schwierige Aufgabe beim Tabellenfünften
Eisbären Berlin vor Auswärtsspiel in Ingolstadt

​Vor ihrem zweiten von drei Auswärtsspielen innerhalb von sechs Tagen trainierten die Eisbären Berlin am Donnerstagmittag im Olympia-Eisstadion Garmisch-Partenkirche...

München im Kampf um den ersten Platz unter Druck
Exklusive Topquoten für DEL Spitzenspiel: Adler Mannheim vs. EHC Red Bull München

Im „vorgezogenen Endspiel um die deutsche Eishockeymeisterschaft“ empfangen am Freitagabend um 19:30 Uhr die Mannheimer Adler an der Tabellenspitze den zweiten EHC R...

Vertragsverlängerung: Angreifer bleibt am Pulverturm
T. J. Mulock verlängert bei den Straubing Tigers

Der dreifache Deutsche Meister Travis James Mulock wird auch 2019/2020 das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Niederbayern erneut in Torlaune
7:3! Straubing Tigers nehmen Eisbären Berlin auseinander

Der Pulverturm der Straubing Tigers ist zurzeit für kein Team ein guter Reisetipp. Vier Heimsiege in Serie stehen nach dem Erfolg über die Eisbären Berlin in den Büc...

Overtime-Sieg gegen den Deutschen Meister
Krefeld Pinguine beenden Heimniederlagenserie gegen München

​Die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend gegen den Deutschen Meister EHC Red Bull München mit 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!