Clayton Young und Glen Goodall kommen zum Hall of Fame GameBenefiz-Eishockey in Ingolstadt

Auch Peppi Heiß ist in Ingolstadt dabei. (Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de)Auch Peppi Heiß ist in Ingolstadt dabei. (Foto: Armin Rohnen - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gesamte Erlös aus dem Spiel kommt der Aktion „Ingolstadt UNICEF-Kinderstadt 2012-2013“ zugute, durch die in der Gemeinde Legmoin im westafrikanischen Burkina Faso mehrere Schulen und Kindergärten gebaut werden sollen.

Das Spiel steht aber vor allem unter einem Motto: Wiedersehen mit alten Bekannten! Mit dabei sind nicht nur deutsche Hall-of-Fame-Spieler wie Didi Hegen, Uli Hiemer oder Peppi Heiss - auch einige Ex-Spieler der Panther haben bereits zugesagt. Der Jüngste im Teilnehmerfeld stand letztes Jahr noch im Kader des ERCI: Verteidiger und Publikumsliebling Stephan Retzer.

Zudem können sich die Freunde der Hartgummischeibe auch auf Spieler aus mehreren Jahrzehnten ERCI-Geschichte freuen. Unter anderem werden die Ex-Kapitäne Glen Goodall und Clayton Young für den guten Zweck auf den Kufen stehen und dafür extra aus Kanada anreisen. „Es wird sicherlich Spaß machen, die alten Jungs wieder zu treffen“, so Clayton Young. Ebenso begeistert äußert sich Glen Goodall: „Ich freue mich unheimlich darauf, noch einmal in der Saturn-Arena zu spielen und alte Bekannte und Freunde zu treffen. Es waren wunderbare Jahre. Der Kontakt nach Ingolstadt ist nie wirklich abgebrochen!“

Das Team Moskau Allstars um die Stars Valeriy Kamensky, Alexei Zhamnov & Co. wird vor dem des Spiel (ab ca. 17.30 Uhr) ein Showtraining mit Nachwuchsspielern des ERC Ingolstadt abhalten.

Zum Team gehören außerdem: Vladimir Myshkin, Alexander Yakushev, Andrey Nikolishin, Sergey Babinov, Vladimir Golikov, Oleg Burlutsky, Sergey Gimaev, Vitaly Prokhorov, Roman Ilin, Alexander Golikov, Evegny Davidov, Yury Lyapkin, Igor Mishukov, Fedor Kanareykin, Boris Mironov, Oleg Shargorodsky, Sergey Zaitsev, Konstantin Rachkov, Andrey Vinogradov und Sergey Virtunov.

Mitglied der Mannschaft ist auch Sergey Baydakov, Präfekt des Zentralbezirks Moskau, mit dem Ingolstadt seit 1995 städtepartnerschaftlich verbunden ist.

Das Team Ingolstadt Select ist wie folgt aufgestellt: Im Tor stehen Josef „Peppi“ Heiss und Georg „Schorre“ Gruber. Die Verteidigung besteht aus Uli Hiemer, Stephan Retzer, Jörg Mayr, Bernd Wagner, Hans Huber und Thomas Krebs. Im Angriff stehen Dieter „Didi“ Hegen, Günter Oswald, Tobias Abstreiter, Sven Zywitza, Thomas Daffner, Glen Goodall, Clayton Young, Ritchie Herbert und Terry Campbell.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Stürmer kommt aus Nürnberg
Daniel Schmölz wechselt zum ERC Ingolstadt

​Der erste Neuzugang für die Saison 2024/25 steht fest. Daniel Schmölz verstärkt die Offensive des ERC Ingolstadt. Der 32-Jährige wechselt von den Nürnberg Ice Tiger...

Deutscher Nationalspieler kommt aus der Schweiz
Tobias Fohrler wechselt nach Mannheim

​Die Adler Mannheim können einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25 vermelden. So kehrt Tobias Fohrler nach Deutschland zurück und wird die kommenden drei Jah...

Spieler des Jahres
Nick Mattinen schließt sich den Toronto Maple Leafs an

​Die Straubing Tigers melden den Abgang von Nicolas Mattinen. Der 26-Jährige unterschrieb einen Vertrag beim NHL-Club Toronto Maple Leafs. Nick Mattinen war in der n...

Erster Neuzugang auf dem Import-Sektor
Iserlohn Roosters holen Brayden Burke aus Finnland

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden DEL-Saison den Stürmer Brayden Burke. Der 27-jährige Linksschütze spielte in der vergangenen Saison bei Rauman Lukk...

Neffe von Paul und Mark Messier kommt aus Augsburg
Luke Esposito wechselt zu den Adlern Mannheim

​Die Adler Mannheim können den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. So wechselt Luke Esposito von Ligakonkurrent Augsburger Panther nach Mannhei...

Zuletzt in Frankfurt
Eugen Alanov kehrt nach Nürnberg zurück

​Ein alter Bekannter kehrt nach Nürnberg zurück: Der 28-jährige Stürmer Eugen Alanov wechselt von den Löwen Frankfurt zu den Nürnberg Ice Tigers und erhält einen Ver...

Overtime-Erfolg gegen die Straubing Tigers
Eisbären Berlin folgen Bremerhaven ins Play-off-Finale der DEL

​Das Play-off-Finale um die Deutsche Meisterschaft ist komplett. In einem umkämpften fünften Halbfinalspiel gewannen die Eisbären Berlin mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)...

Finalerfolg gegen Berlin – erster DNL-Titel seit 13 Jahren
Die U 20 des EV Landshut ist Deutscher Meister

​Die U-20-Mannschaft von Meistercoach Ales Jirik gewinnt das entscheidende Finalspiel bei den Eisbären Juniors Berlin mit 3:2 und krönt sich nach 13 Jahren wieder zu...