Christoph Schubert fällt mindestens vier Wochen ausVerletzt vom Deutschland-Cup zurück

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kapitän der Hamburg Freezers zog sich im Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die USA am 13. November einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zu und wird voraussichtlich vier bis sechs Wochen ausfallen. Das ergaben eine Ultraschalluntersuchung und Kernspintomographie durch Teamarzt Dr. Jan Schilling am Dienstagmorgen im Marienkrankenhaus Hamburg.

„Das ist natürlich sehr ärgerlich, zumal der Zeitpunkt schlecht gewählt ist“, so Christoph Schubert. „Wir haben in den kommenden Wochen wichtige Partien, in denen ich dem Team nun nicht helfen kann. Ich werde aber versuchen, die Jungs neben dem Eis zu unterstützen und will so schnell wie möglich ins Training zurückkehren.“

„Natürlich ist Christoph nur schwer zu ersetzen“, äußerte sich Freezers-Trainer Benoît Laporte. „Aber wir müssen damit umgehen, klagen hilft jetzt nicht. Wir haben das Team so zusammengestellt, dass wir auch das Fehlen von ein, zwei wichtigen Spielern kompensieren können. Die Mannschaft wird die Ausfälle auffangen.“

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Mittwoch 24.02.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
3 : 4
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
5 : 4
Krefeld Pinguine Krefeld
Donnerstag 25.02.2021
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
EHC Red Bull München München
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Freitag 26.02.2021
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Straubing Tigers Straubing
Samstag 27.02.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Sonntag 28.02.2021
EHC Red Bull München München
- : -
Straubing Tigers Straubing
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Kölner Haie Köln
Montag 01.03.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg