Christian Laflamme für sechs Spiele gesperrt

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat heute den Spieler Christian Laflamme von den Kassel Huskies für sechs Spiele gesperrt. Darüber hinaus wurde Laflamme eine Geldstrafe in Höhe von 1.800 Euro auferlegt. Im Spiel der Kassel Huskies gegen den ERC Ingolstadt am 8. Oktober hatte Laflamme eine Matchstrafe wegen einer Tätlichkeit erhalten. Da Laflamme bereits die Partie am vergangenen Sonntag ausgesetzt hat, ist er noch für die kommenden fünf Begegnungen gesperrt. (Foto: City-Press)

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL