Chris Armstrong bleibt in Frankfurt

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Frankfurt Lions haben den Vertrag mit Verteidiger Chris Armstrong um eine weitere Spielzeit verlängert. „Chris Armstrong ist ein wichtiger Teil unserer Abwehr. Er spielt einen genauen ersten Pass und überzeugt als erfahrener DEL-Verteidiger durch seine Spielübersicht, die auch unserem Powerplay zugute kommt“, begründet Lions-Manager Dwayne Norris die Vertragsverlängerung mit dem Kanadier. Der 32-Jährige lieferte in der vergangenen Spielzeit die punktbeste Saison seiner bisherigen DEL-Karriere ab. In 55 Hauptrundenspielen schoss der Linksschütze 8 Tore und gab 24 Vorlagen, in den Play-Offs 2008 erzielte er in 12 Spielen 1 Tor und 6 Vorlagen. Seit der Saison 2006-07 spielt Chris Armstrong für die Frankfurt Lions. Zuvor war der Verteidiger für den ERC Ingolstadt und die Augsburger Panther in der DEL tätig. (Frank Meinhardt)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!