Chet Pickard wechselt an den SeilerseeEntscheidung auf Back-Up-Position

Chet Pickard wurde von den Nashville Predators gedraftet. (Foto: Imago)Chet Pickard wurde von den Nashville Predators gedraftet. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 25-Jährige unterzeichnete einen Jahresvertrag mit Option bei den Sauerländern. „Wir sind sehr froh, mit Chet einen talentierten und gut ausgebildeten Torhüter verpflichten zu können, der sich auf den europäischen Eisflächen auskennt und der sich bei uns weiterentwickeln soll“, so Manager Karsten Mende.

Chet Pickard begann seine Karriere in der kanadischen Juniorenliga, spielte in der Western Hockey League (WHL) für die Tri-City Americans. In seinem Abschlussjahr 2008/09 wurde er nicht nur zum besten Torhüter der Liga gewählt, sondern gewann mit der kanadischen U20-Nationalmannschaft die Weltmeisterschaft. Bereits im Sommer vorher war er von den Nashville Predators in der ersten Runde an 18. Position gedraftet worden. Nach drei Spielzeiten in den Farmteams der Predators entschied sich Pickard zu einem Wechsel nach Europa. Mit dem schwedischen Team von Djurgarden sicherte er sich dank eines Gegentorschnitts von 2,15 und einer Fangquote von fast 92 Prozent die Teilnahme an den Aufstiegs-Play-offs zur Eliteliga. Nach einem weiteren Jahr in Nordamerika heuerte er dann beim dänischen Erstligisten aus Odense an, machte dort alle Saisonspiele, führte seine Mannschaft bis ins Play-off-Viertelfinale.

„Mit einer Größe von fast 1,90 Meter ist Chet ein sehr großer Goalie, der seinen Körper wirklich hervorragend einsetzen kann. Bemerkenswert sind die Momente in denen er trotz seines ´Butterfly-Stils` lange abwartend stehen bleibt. Wir sind sehr gespannt, ihn mindestens eine Saison entwickeln zu können“, sagt Cheftrainer Jari Pasanen. Er und Karsten Mende hoffen, mit  Pickard einen Mann gefunden zu haben, der Mathias Lange in den wichtigen Saisonphasen entlasten, ihm aber auch Druck machen kann. „Beide Spieler sind psychisch sehr stark, sehr gelassen. Ich freue mich sehr auf dieses Duo, dass uns hoffentlich sehr viel Rückhalt geben kann.“


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Neuzugang kommt aus Finnland
Nick Baptiste verstärkt die Kölner Haie

Der Haie-Kader 2022/2023 nimmt weiter Form an. Die Kölner Haie haben sich die Dienste von Stürmer Nick Baptiste gesichert. Der 26-jährige Kanadier wechselt aus Finnl...

Kanadier kommt von Ilves Tampere
Nick Baptiste verstärkt Offensive der Kölner Haie

​Der Kader der Kölner Haie für die Saison 2022/23 nimmt weiter Form an. Die Domstädter haben sich die Dienste von Stürmer Nick Baptiste gesichert. Der 26-jährige Kan...

Neuzugang aus Iserlohn
Straubing Tigers verpflichten Luke Adam

​Der Kanadier Luke Adam wird die Offensive der Straubing Tigers verstärken. ...

Auftaktspiel zwischen Kölner Haie und EHC Red Bull München am 15.09.22
DEL veröffentlicht Spielplan für die Saison 2022/23

Die Eishockey-Fans haben sehnsüchtig darauf gewartet. Jetzt steht der Spielplan für die kommende Spielzeit in der DEL fest. Und das Auftaktspiel der neuen Saison fin...

Schussstarker Verteidiger für die Löwen-Defensive
Löwen Frankfurt holen Simon Sezemsky aus Iserlohn

Der läuferisch und technisch versierte Abwehrspieler Simon Sezemsky kommt vom DEL-Club Iserlohn Roosters nach Frankfurt. ...

Angreifer kommt vom HC Ambri-Piotta
Eisbären Berlin verpflichten Peter Regin

Die Eisbären Berlin haben ihre Offensive verstärkt. Peter Regin wechselt vom HC Ambri-Piotta aus der Schweiz zum amtierenden Deutschen Meister. Der Center hat einen ...

Hessischer Aufsteiger erhält endgültig die Lizenz für die Erstklassigkeit
Jetzt offiziell: Löwen Frankfurt steigen in die DEL auf

Das Warten hat ein Ende, denn die Deutsche Eishockey Liga (DEL) gab heute nach Abschluss des Lizenzierungsverfahrens bekannt, dass die Löwen Frankfurt die Lizenz für...

Kanadischer Angreifer neu im Team
Augsburger Panther holen Ryan Kuffner aus Iowa

Die Augsburger Panther haben den ersten neuen Importspieler für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Der Kanadier Ryan Kuffner stürmt künftig für Augsburg ...