Cheftrainer Kurt Kleinendorst verlässt den ERC IngolstadtWechsel in die NHL

Kurt Kleinendorst. (Foto: Imago)Kurt Kleinendorst. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 55-jährige US-Amerikaner gab an, dass neben dem guten Angebot vor allem auch familiäre Gründe eine Rolle in seinen Überlegungen spielen. Der ERC Ingolstadt wurde von Kleinendorsts Nachricht überrascht.

Kleinendorst übernahm den ERC im November 2015, nachdem sein Vorgänger Emanuel Viveiros beurlaubt wurde. Er führte Ingolstadt in der Hauptrunde auf den achten Platz und damit die erste Playoff-Runde. Dort scheiterte der ERC in zwei Spielen an den Straubing Tigers. Dennoch wurde sein Vertrag im März 2016 verlängert.

Sportdirektor Jiri Ehrenberger hat bereits mit der Sondierung des Trainermarkts begonnen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!