Center Mathis Olimb wechselt zu den Grizzlys WolfsburgNorwegischer Nationalspieler erhält einen Zweijahresvertrag

Mathis Olimb wechselt vom schwedischen Spitzenclub Skellefteå AIK zu den Grizzlys Wolfsburg.  (City-Press)Mathis Olimb wechselt vom schwedischen Spitzenclub Skellefteå AIK zu den Grizzlys Wolfsburg. (City-Press)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der norwegische Nationalspieler, der bis vor Kurzem bei der Eishockey-Weltmeisterschaft für sein Land im Einsatz war, wechselt vom schwedischen Spitzenclub Skellefteå AIK nach Wolfsburg und wird bei den Grizzlys einen Zweijahresvertrag (bis 2021) erhalten.    

Mathis Olimb hat in seiner bisherigen Karriere nahezu alle europäischen Top-Ligen durchlaufen. Der 1,79 Meter große und 83 Kilogramm schwere Mittelstürmer spielte unter anderem in der Schweizer NLA, der schwedischen SHL sowie in der russischen KHL. Auch in der DEL hat der gebürtige Norweger, der in seinem Heimatland mit Vålerenga dreimal die Meistertrophäe in die Höhe stemmen konnte, zwei Jahre lang gespielt. Von 2007 bis 2009 absolvierte Olimb 97 Partien für die Augsburger Panther und verbuchte dabei starke 27 Tore und 53 Vorlagen.  

Die meisten Profispiele (443) machte der Linksschütze in der schwedischen Eliteliga SHL, in der er insgesamt acht Jahre aktiv war. Für Frölunda Göteborg, Linköping und bis zur letzten Saison Skellefteå erzielte er 74 Tore und gab 204 Assists. In der Saison 2014-2015 wurde Olimb als bester Vorlagengeber und Scorer zum MVP der Champions Hockey League gewählt. Das Trikot der norwegischen Nationalmannschaft, in der er Assistenzkapitän ist, trug Olimb insgesamt 177-Mal, so auch bei der diesjährigen Eishockey-Weltmeisterschaft in der Slowakei. Darüber hinaus nahm der 33 Jahre junge Center bereits an drei Olympischen Spielen teil.   

Mathis Olimb, dessen Bruder Ken Andre bei der Düsseldorfer EG unter Vertrag steht, wird mit seiner Ehefrau Camilla und seinem Sohn Lucas zur Saisonvorbereitung im Juli in Wolfsburg eintreffen und künftig mit der Trikotnummer 46 für die Grizzlys auflaufen.   

„Wir wollten unbedingt noch einen sehr spielstarken Center verpflichten und sind sehr froh, dass sich Mathis trotz anderer Offerten aus der DEL und dem Ausland für uns entschieden hat. Die Gespräche bei der WM in der Slowakei mit ihm waren sehr gut. Auch die für ihn maßgeschneiderte Rolle, die er bei uns einnehmen wird, waren mitentscheidend. Mit Garrett Festerling als Rechtsschütze und Mathis Olimb als Linksschütze sind wir in der Mitte bisher sehr gut aufgestellt. Mathis bringt sehr viel Erfahrung mit, ist läuferisch nach wie vor auf sehr hohem Niveau unterwegs und vernachlässigt trotz seiner kreativen Art die defensive Arbeit nicht“, so Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf. 

Der aktuelle Kader der Grizzlys Wolfsburg für die Saison 2019-2020:

Torhüter (3): Felix Brückmann, Chet Pickard, Mirko Davi

Verteidiger (7): Dominik Bittner, Jeff Likens (AL), Armin Wurm, Steven Raabe, Wade Bergman, Maximilian Adam, Ryan Button

Stürmer (13): Garrett Festerling, Brent Aubin (AL), Sebastian Furchner, Anthony Rech (AL), Nick Latta, Christoph Höhenleitner, Eric Valentin, Gerrit Fauser, Valentin Busch, Marius Möchel, Jan Nijenhuis, Spencer Machacek (AL), Mathis Olimb (AL).

*kursiv = neu im Team, AL = Ausländerlizenz. 

Angreifer spielt auch nächste Saison am Pulverturm
Sven Ziegler verlängert seinen Vertrag bei den Straubing Tigers

Der 25-jährige wird auch über die aktuelle Spielzeit 2019/2020 hinaus das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 1
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Zwei Tore des 17-jährigen John Jason Peterka gegen die DEG
Münchens Youngsters sorgen für Sechs-Punkte-Wochenende

​Sonntag, 15. September 2019, 16.30 Uhr: Zu dieser Zeit stand für die Red Bulls München das erste DEL-Heimspiel der Saison 2019/20 auf dem Programm. Der erste Gegner...

Overtime-Niederlage gegen die Augsburger Panther
Déjà-vu bei den Pinguinen: Krefeld verschenkt die Punkte drei und vier

​Die Krefeld Pinguine mussten sich am ersten DEL-Wochenende der Saison 2019/20 den Augsburger Panthern zu Hause mit 3:4 (2:1, 1:0, 0:2, 0:1) nach Verlängerung....

1:2-Niederlage nach Verlängerung
Adler Mannheim verlieren Heimauftakt gegen Kölner Haie

Die Kölner Haie erkämpfen sich mit dünnem Kader und fünf U23-Spielern zwei Punkte, während die Adler noch nicht in Meisterform sind....

DEL-Saison 2019/20: Wer wird Deutscher Meister?
Nur Mannheim oder München? Die neue DEL-Saison wird spannend

​Wenn man sie lässt, nennen die Clubs der DEL nur die Adler Mannheim und den EHC Red Bull München als Meisterkandidaten. Wir haben sie aber nicht gelassen – und dies...

DEL Liveticker - DEL2 Liveticker - Eishockey Liveticker
Hockeyweb-App - Die beste Eishockey Liveticker-App jetzt downloaden

Egal ob Zuhause, unterwegs, in der Eishalle oder in der Arena: mit der Hockeyweb - die Eishockey App hast du Deinen Lieblingssport immer in der Tasche....

Kooperation mit den Tölzer Löwen
Nationalspieler Daschner und Brandt verlängern langfristig bei Straubing Tigers

​Die Straubing Tigers konnte zwei deutsche Eckpfeiler über die Saison 2019/20 hinaus an sich binden: Die Verteidiger Stephan Daschner und Marcel Brandt haben ihre Ve...

Knieverletzung schwerer als gedacht
SERC-Verteidiger Simon Danner fällt länger aus

Kurz vor dem Start der neuen Saison in der DEL ist klar, dass der 32-Jährige längere Zeit ausfällt....

Bei optimalem Heilungsverlauf rund zehn Wochen Ausfallzeit
Lange Verletzungspause für Thomas Larkin

Der Adler-Verteidiger schoss Mannheim zur deutschen Meisterschaft und zog sich nun eine Rückenverletzung im Training zu....

"Absoluter Top-Trainer"
DEG verlängert Vertrag mit Cheftrainer Harold Kreis vorzeitig

Die Düsseldorfer EG hat den Vertrag mit ihrem Cheftrainer Harold Kreis vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. ...

"First Row Live" Spiel mit Cable Guys am Donnerstagabend
MagentaSport: Eishockey-Saisonstart mit Konferenz

Zum Start der DEL wird das größte Eishockey Live-Angebot in Deutschland weiter ausgebaut. In der vierten Saison mit der Telekom als TV- und Medienpartner der DEL füh...

DEL Hauptrunde

Donnerstag 19.09.2019
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
2 : 4
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Freitag 20.09.2019
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Kölner Haie Köln
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Straubing Tigers Straubing
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Sonntag 22.09.2019
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Straubing Tigers Straubing
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL