Center Layne Ulmer verstärkt Frankfurt Lions

Markus Jocher bleibt ein "Löwe"Markus Jocher bleibt ein "Löwe"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 1,86 Meter große und 95 kg schwere Center stürmte in der vergangenen Saison für den SM-Ligisten TPS Turku in Finnland. In insgesamt 56 Spielen für Turku netzte er 17-mal ein legte zu 29 weiteren Treffern auf. Der 26-jährige Kanadier wurde 1999 von den Ottawa Senators gedraftet und kam in der NHL zu einem Einsatz für die New York Rangers. Den überwiegenden Teil seiner Karriere verbrachte er beim Hartford Wolf Pack in der AHL.
In Frankfurt soll Layne Ulmer die Position von Enfant Terrible Steve Kelly übernehmen. Ulmer band sich für ein Jahr an die Lions.