Carciola bleibt ein Adler

Klare Worte bei den AdlernKlare Worte bei den Adlern
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Rande des Jungadlerspiels gegen die Junghaie aus Köln, das die

Mannheimer knapp mit 2:1 entschieden, erzählte Adler-Jungstar Fabio

Carciola, der gegen Ingolstadt sein erstes Tor erzielt hatte, dass er in

Mannheim bleiben möchte. Zwar läge ein Angebot aus Köln vor, er habe

sich aber für die Adler entschieden. Unterschrieben sei noch nichts,

aber, so Carciola, das sei nur noch eine Frage der Zeit. Ein Gerücht

machte an diesem Tag ebenfalls die Rund: So soll aus der

Geschäftsführung der Adler nach draußen gedrungen sein, dass zur

Eröffnung der neuen Arena im Jahre 2005 die San Jose Sharks gegen die

Adler spielen werden. (AvB)

Jetzt die Hockeyweb-App laden!