Burym ist Nummer fünf

Das Vorbereitungsprogramm des ERC IngolstadtDas Vorbereitungsprogramm des ERC Ingolstadt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem 28-jährigen Verteidiger Brad Burym präsentiert der ERC Ingolstadt einen weiteren Spieler

für die kommende Saison. Burym ist nach Jakub Ficenec, Justin Harney, Ken Sutton und Phil von

Stefenelli bereits der fünfte Verteidiger, der dem ERC auch in der kommenden Saison erhalten bleibt.

Im Falle des vom Disziplinarausschuss der DEL für 12 Spiele gesperrten Ken Sutton gibt es bereits

einen Termin für die Schiedsgerichtsverhandlung. Am kommenden Dienstag, dem 9. März, wird vor

dem Schiedsgericht der DEL die Klage von Sutton gegen die Sperre behandelt.